show episodes
 
Eltern haben viele Fragen rund um das Lernen ihrer Kinder in Kita und Schule. Der Podcast "Sitzenbleiben" geht diesen Fragen auf den Grund. In den Gesprächen mit Wissenschaftler*innen des Instituts geht es um Leistungslöcher im Unterricht, den schwierigen Übergang auf die weiterführende Schule, um mehrsprachig aufwachsende Kinder und viele weitere Bildungsthemen. Nicht nur Eltern, sondern alle an Bildung Interessierten finden hier jeden ersten Donnerstag im Monat spannende Erkenntnisse über ...
 
Im Podcast "Tonspur Wissen" lädt die Journalistin Ursula Weidenfeld alle Hörerinnen und Hörer auf eine Entdeckungsreise ein. Sie trifft Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz unterschiedlichen Fachbereichen, stellt ihre Fragen und hört zu. Ursula Weidenfeld ist überzeugt: Nur so kann man Dinge verstehen oder einen neuen Blick darauf bekommen. Und zu entdecken gibt es jede Menge in der Welt der Wissenschaft. Weiterhin verfügbar sind außerdem 30 Folgen von "Tonspur Wissen" rund um d ...
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Vorträge der Vorlesung "Theorien der Wahrheit" im Wintersemester 2008/09: Was ist Wahrheit? Diese Frage gehört zu den Grundfragen der Philosophie. Jede Behauptung, sogar die Verneinung, dass es Wahrheit gibt, setzt, wenn sie wahr sein soll, die Wahrheit voraus. Aber wo kann sie gefunden werden? Hierüber wurde in der Philosophie verschiedentlich gedacht. Zum einen wurde sie in den Dingen gesucht, zum anderen in den Aussagen über die Dinge. In der Vorlesung werden die Positionen von Denkern wi ...
 
Der Soziologe Andreas Reckwitz widmet seine Arbeiten der Ausarbeitung einer Theorie der Moderne. In diesem Podcast bringt er uns seine präzise Analyse der spätmodernen Gesellschaft näher. Ausgehend von seiner 2017 veröffentlichten Monographie „Die Gesellschaft der Singularitäten“ beschreibt Andreas Reckwitz im Gespräch mit dem Redakteur des Philosophiemagazins Dominik Erhard die Singularisierung als sozialen Metaprozess. Beim Zuhören schärft sich der Blick auf eine Gesellschaft, die im 21. J ...
 
Hast du dich auch schon mal gefragt, was dieses Unternehmen von Nebenan eigentlich wirklich macht? Hast du auch das Gefühl, alle sprechen von Innovationen und keiner weiß eigentlich was das genau ist und wie sie funktionieren? Der HANOVATORS Podcast ist eine im März 2020 gegründete Initiative, die Unternehmen, Organisationen und Institutionen in der Region Hannover bekannt macht und eine moderne und digitale Möglichkeit der lokalen Vernetzung schafft. Die Gäste sind Expert*innen und Vertrete ...
 
Nach einer Einfuehrung (0) zu Deleuze sind an thematischen Schwerpunkten vorgesehen: (1) Die Thesen ueber das Verhaeltnis von Begriffen, Funktionen, Perzepten und Affekten in 'Qu'est-ce que la philosophie'; (2) 'Begriff' in der Geschichte der Philosophie; (3) 'Begriff' in Deleuze's Buechern ueber Leibniz, Hume und Kant; (4) systematische Zusammenhaenge mit den Begriffen Zeichen, Leben, Kreativitaet und Individualitaet
 
Loading …
show series
 
Resilienz ist die Fähigkeit, auch in belastenden Zeiten psychisch gesund zu bleiben - gerade in der Corona-Pandemie ein heiß diskutiertes Thema. Das Geheimnis der Resilienz erforscht die Psychologin und Neurowissenschaftlerin Michèle Wessa am Leibniz-Institut für Resilienz-Forschung in Mainz, europaweit das erste seiner Art. Gemeinsam mit ihren Mit…
 
Mobilität ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen. Angesichts von Umweltbelastung, Klimaerwärmung und dem Verkehrsinfarkt in den Großstädten muss sie teuer erkauft werden. Die Lösung für die Zukunft des Individualverkehrs sind kleine elektisch betriebene Forbewegungsmittel. Zusammengefasst werden sie unter dem Begriff Mikromobilität, den Annett…
 
Mit rund 700 Veranstaltungen sollte im vergangenen Jahr Friedrich Hölderlin, der große Unbekannte der Deutschen Literatur, anlässlich seines 250. Geburtstages gefeiert werden. Corona-bedingt fielen zahlreiche der geplanten Veranstaltungen aus oder mussten verschoben werden. Das große Finale, die lange „Pallaksch“-Nacht in Stuttgart etwa, fand mit f…
 
Der Titel wurde 1975 auf dem Debütalbum der Band veröffentlicht. „The Tubes” stammen aus San Franzisco und verstanden sich mit ihrer Mischung aus Rockband, Tanztheater und Comedyshow als als Parodie auf den Glamrock-Hype der 70er Jahre. So schlüpfte der Sänger Fee Waybill bei seinen Bühnenshows immer wieder in extravagante Kostüme und Rollen. Er sp…
 
Den Schauspieler Walter Sittler kennen die meisten aus dem Fernsehen und vom Theater. Dass er sich nicht ganz nebenbei immer auch schon politisch engagiert hat, hat der Kabarettist Dieter Hildebrandt mit Interesse verfolgt. Als Hildebrandt 2013 starb, hinterließ er unveröffentlichte Texte, die posthum im Buch „Letzte Zugabe” erschienen. Auf ausdrüc…
 
Hollywood hat aus ihr die barbiepuppenhafte Schönheit Cinderella gemacht, im Original der Grimm‘schen Märchen ist sie das arme schmuddelige Aschenputtel. Über diese Verkitschung der Figur hat sich Kerstin Hensel derart geärgert, dass sie ihr einen Gedichtband gewidmet hat. Welche Gedichte der preisgekrönten Lyrikerin aus Berlin dabei in den Sinn ka…
 
Ein junger Priester kommt in ein Dorf, um die Beerdigung des Pfarrers vorzunehmen, der als Ketzer verschrien war. Man wähnt sich im Mittelalter, doch es handelt sich um ein finsteres Zukunftsszenario. Mit Rückblenden in unsere Gegenwart ergibt sich eine spannende Geschichte. Der Inhalt gibt durchaus zu denken, während man sich gut unterhalten fühlt…
 
Seit 1906 verwandelt sich Ötigheim bei Rastatt jeden Sommer in eine Bühne. Die ganze Bevölkerung spielt dabei nicht nur Theater, tanzt, singt und musikziert, sondern baut auch die Kulissen für die größte Freilichtbühne Deutschlands. Mit großer Leidenschaft ist seit vielen Jahren auch die Familie Beckert-Brkic mit dabei, wenn es wieder heißt: Vorhan…
 
Ferienzeit ist Reisezeit und das heißt oft stundenlange Fahrten auf der Autobahn und viel Geduld im Stau - gerade in Zeiten, in denen der Auslandsurlaub vielen nicht ganz geheuer ist. Da lohnt es sich zum Zeitvertreib und für den Frieden auf der Rückbank, Spiele mitzunehmen. Nicht im Gepäck, sondern auf Smartphone oder Tablet. Tobias Nowak mit eine…
 
Am 17. Juli 2016 starb der Schweizer Schriftsteller und Künstler Werner Lutz. Der Meister der Kürze konnte mit Worten malen und mit Farben schreiben, so beschrieb er selbst einmal die fruchtbare Verbindung seiner beiden großen Talente. Vor allem seine Gedichte sind kleine Kunstwerke, in denen die Worte so strahlen wie die Farben seiner Bilder. Der …
 
Irakkrieg, Homosexualität, Obdachlosigkeit und Drogenkonsum - all diese Themen formuliert die Sängerin Alicia Beth Moore alias Pink 2006 in „Dear Mr. President“ als rhetorische Fragen an den damaligen US-Präsidenten George W. Bush. Für ihr offenes Wort und ihr soziales Engagement wird Pink von Kritikern als authentische Stimme im Pop sehr geschätzt…
 
Drachenherzen, Gulaugen oder Elfenbeine – diese Namen gebraucht der schrullige Herr Klinge für verschiedene Gemüsesorten. Lucie ist zunächst davon überzeugt, dass er verrückt ist, doch dann kommen ihr Zweifel. Allerdings muss sie erst einmal mit etwas anderem zurechtkommen: denn Michi, der neue Freund ihrer Mutter, soll bei ihnen einziehen. Ein pha…
 
Das Wort Federfechter ist in unserem heutigen Sprachgebrauch so gut wie ausgestorben. Zurück geht es auf zunftähnlich organisierte Fechtbruderschaften im 15. und 16. Jahrhundert - damals erlebte die Fechtkunst ihre Blütezeit. Sandra Richter, Leiterin des Deutschen Literaturarchivs in Marbach, verweist auf die Übertragung des Begriffs auf die Litera…
 
„Krach“ ist ein lesenswerter Roman, nicht nur für Jugendliche und Punk-Veteranen: Gut geschrieben, voller schrullig liebenswerter Charaktere, die auf unheimlich coole Art die Fassung verlieren. Hauptfigur ist der 18-jährige Punkrocker Gansi. Mit seiner Band Pur Jus tourt er durch Jugendzentren und besetzte Häuser, heimlich ist er in seine Bandkolle…
 
„Kunst für alle“: Dieses Konzept hat Joseph Beuys in idealer Weise mit seinen Multiples umgesetzt. Kostengünstig produziert, brachte er sie in großer Auflage unters Volk. Sich selbst sah er als „Sender“, die Multiples bezeichnete er als „Antennen“, die seine Ideen verbreiten sollten in der Welt. Viele Multiples entstanden in Zusammenarbeit mit der …
 
Man nennt ihn „Paganini der Blockflöte“ und „Hexenmeister“, aber er ist auch bekannt als der Schweizer mit den unzähligen Blockflöten (er besitzt 70!). Maurice Steger konzertiert in der ganzen Welt, als Blockflötist und Dirigent, und er hat sich auf dem Gebiet der Alten Musik einen großen Namen gemacht. Mit Uraufführungen begibt er sich aber auch g…
 
Mit dem Song „Ocean Eyes“ beginnt eine ungewöhnliche Karriere: das Stück, im November 2015 auf Soundcloud veröffentlicht, wird in nur wenigen Wochen mehrere hunderttausendmal aufgerufen. Es ist der erste Song der damals erst 14-jährigen Billie Eilish, die heute bereits als die „neue Queen of Pop“ tituliert wird. Durch ihr besonderes Outfit avancier…
 
Fett und Filz gehörten zu den bevorzugten Materialien, aus denen Joseph Beuys seine Kunstwerke schuf. Seine erste Installation „Das Rudel“, 1969 auf dem Kölner Kunstmarkt präsentiert, besteht aus einer Reihe von Holzschlitten mit einer Filzrolle. Als Schamane eingehüllt in einem Filzmantel präsentierte er sich an der Seite eines wilden Coyoten. Fil…
 
Es sind Sommerferien, aber Friedrich muss lernen, um die Nachprüfungen zu schaffen. Und das ausgerechnet bei seinem strengen Großvater. Doch zum Glück sind da noch seine Schwester Alma, sein bester Freund Johann und das Mädchen im flaschengrünen Badeanzug. Bald sind sie zu viert. Freunde, die immer zusammenhalten wollen, wenn ihnen nicht das Leben …
 
In der Diskussion um das selbstbestimmte Sterben hat sich seit wenigen Jahren ein neuer Begriff verfestigt: das Sterbefasten, das den vollständigen Verzicht auf Trinken und Essen beinhaltet. Manche unheilbar kranke Menschen entscheiden sich zu diesem letzten Schritt, bei dem sie in der Regel auch von ihrem Hausarzt begleitet werden. Das Wort „Sterb…
 
Die Mafia hat tatsächlich überall ihre Finger drin, muss Commissario Morello erkennen, der gerade ein menschenleeres Venedig im Lockdown erlebt. Denn auf Sizilien werden Geflüchtete zu Sklavenarbeit und Prostitution gezwungen. Um eine junge Frau zu retten, macht sich der Commissario daher zusammen mit seiner Kollegin auf den Weg in die alte Heimat.…
 
Als Slam-Poet hat er angefangen, heute steht er als Kabarettist auf der Bühne - am besten gefällt ihm die Bezeichnung Humorist. Der Stuttgarter Künstler Nektarios Vlachopoulos hat inzwischen alle bedeutenden Kleinkunstpreise in Deutschland abgeräumt. Nach längerer Corona-Pause steht er nun wieder mit seinem aktuellen Programm „Ein ganz klares Jein“…
 
Klimawandel, Corona, Tierhaltung, Wahlkampf - diese und viele andere Themen sorgen täglich für neue Schlagzeilen. Doch viele Fragen betreffen nicht nur Deutschland. Denn Wetterveränderungen machen keinen Halt vor der Grenze und der Corona-Virus ist in Spanien ebenso gefährlich wie in Polen. Die Webseite „forum.eu“ will die verschiedenen europäische…
 
Gitarre, Dudelsack, Fiddle, Gesang – Andrew Cadie und Mark Bloomer beherrschen sowohl traditionelle als auch neue Folk-Töne. Beide stammen aus Nordengland, aber sie leben schon länger in Deutschland, der eine in der Pfalz, der andere im Hunsrück. Seit gut 15 Jahren sind sie gemeinsam als Folk-Duo „Broom Bezzums“ unterwegs.…
 
Lange galten sie als praktische aber unästhetische Fußbekleidung für Krankenpfleger und Ärztinnen – Birkenstocksandalen. Doch seitdem es die Schuhe in bunten Farben und mit modischen Details gibt, erobern sie die Laufstege und Hipster-Cafés. Im Februar 2021 ging die Mehrheit der Birkenstock-Anteile an eine französisch-amerikanische Beteiligungsgese…
 
Unter den meistgeklickten Websites weltweit finden sich zahlreiche Pornoseiten. Soweit, so wenig überraschend. Umso überraschender aber, dass diese so viel besuchten Seiten bei den heute oft hitzig geführten Debatten über Netzregulierung außen vor bleiben. Und das, obwohl die Gefährdungspotenziale auf diesen Plattformen groß sind: Sie reichen von d…
 
Die erste Folge des Podcasts widmet sich dem Sitzenbleiben selbst. Wie pädagogisch sinnvoll ist das Sitzenbleiben überhaupt, welche Alternativen gibt es, und wie erleben das die Kinder selbst, wenn sie sitzenbleiben? Im Gespräch: Prof. Dr. Kai Maaz, Geschäftsführender Direktor des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformatio…
 
Seit dem 3. Juli sind in Deutschland Produkte wie Plastikteller oder andere Einweg-Verpackungen verboten. Aber sind Verpackungen denn immer schlimm? Oder gibt es auch gute Verpackungen, vielleicht ja sogar welche, die richtig nachhaltig sind? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-nachhaltige-verpackungen…
 
Jogi Löw ist raus — sie ist drin: Die erfahrene Fußballreporterin Esther Sedlaczek ist vom Bezahlsender Sky zur ARD gewechselt und übernimmt dort unter anderem die Fußballberichterstattung in der Sportschau. Während der EM moderiert sie bereits den Sportschau-Club.
 
Wenn Sonnenstrahlen auf Regentropfen treffen, dann zeigt sich das leuchtende Farbspiel des Regenbogen. Die wunderbaren Farbstreifen am Himmel haben die Menschen zu allen Zeiten beeindruckt. Der Regenbogen wurde zum Symbol in Religion, Kunst, Musik und Poesie. Iim Märchen, in der Politik und als hoffnungsvoller Mutmacher in der Pandemie.…
 
„Ich gehe mal kurz in den Google-Laden.“ Diese Aussage mag für die meisten Menschen ungewohnt klingen. Doch womöglich werden sie sich daran gewöhnen. Denn Google beginnt ab diesem Jahr mit der Eröffnung eigener Ladengeschäfte. Dort können Besucher:innen dann u.a. Pixel Handys oder Fitibit-Geräte kaufen, Google-Dienste vor Ort erleben oder online ge…
 
Als Endri aus dem klimawandelgeplagten Berlin nach Erkental zieht, muss er feststellen, dass dieser Ort nicht ganz normal ist. Aber wie normal kann ein Ort schon sein, wo Physiker, Verwandler, Biologen, Telepathen und Alchemisten mit übernatürlichen Kräften leben? Dass Endri selbst zu diesen talentierten Menschen gehört, hat er gerade erst erfahren…
 
Mit dem Begriff „Kneipe“ verbinden viele v.a. das Gefühl von geselligem Beisammensein. Zu Pandemiezeiten war genau das „sich-näher-kommen“ verboten. Inzwischen sieht die Situation wieder besser aus und das Kneipenleben kommt langsam wieder in Fahrt. Was den Kosmos „Kneipe“ so besonders macht erklärt Sandra Richter, Direktorin des Deutschen Literatu…
 
In der Südpfalz kennt man Bernd Gauly als Physiotherapeuten mit eigener Praxis in Herxheim. In Indien dagegen kennt man ihn unter dem Künstlernamen "Ravigauly" als Sitarspieler. Der Pfälzer hat sich das indische Instrument selbst beigebracht und mit seiner Band bereits vier CDs mit eigener Sitarmusik veröffentlicht. Und er festgestellt, dass die Pf…
 
Johannes ist dreizehn Jahre alt, als sein Vater ihn zur Großmutter bringt und verschwindet. Erst sehr viel später findet Johannes einen Brief, der seinen Vater aus Norwegen erreicht hatte. Dieser Brief verändert alles und Johannes macht sich auf den Weg, um herauszufinden, was mit seinen Eltern tatsächlich geschehen ist. Florian Lukas liest diese m…
 
Jim Morrison wollte immer Dichter sein; Rocksänger der legendären Rockband „The Doors“ wurde er nur aus Gelegenheit - und um seine Texte besser präsentieren zu können. Er liebte es, sich auf der Bühne spektakulär zu inszenieren, wie ein Schamane um das Mikrofon herumzutanzen und mit dunkler Stimme seine poetischen und rätselhaften Texte zu singen. …
 
Wenn es um die Bildung der Kinder, um Kita und Schule geht, stellen sich viele Eltern etliche Fragen. Der Podcast "Sitzenbleiben" geht diesen Fragen wissenschaftlich auf den Grund. Zu Wort kommen dabei Forschende vom DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation. Nicht nur Eltern, sondern alle an Bildung Interessierten finde…
 
Drei klassische Musiker aus der Pfalz, die seit Jahrzehnten in unterschiedlichen Ensembles spielen, haben kürzlich ein neues Trio gegründet und schon ihre erste gemeinsame CD veröffentlicht. Das Besondere an Chorda Flautando ist die Besetzung: Flöte, Harfe, Gitarre. Darüber hinaus bringt die Harfenistin außergewöhnliche Erfahrungen mit, sie spielte…
 
Wie fühlt sich Frausein heute an? Das wollten der französische Filmemacher Yann Arthus-Bertrand und seine ukrainische Kollegin Anastasia Mikova herausfinden. Dazu haben sie weltweit über 2000 Gespräche mit Frauen aus 50 Ländern geführt. Herausgekommen ist eine Bestandsaufnahme über Erfahrungen und Wertvorstellungen, die beide in einem Bildband und …
 
Was wäre gewesen, wenn…? Nora Seed empfindet bei der Rückschau auf ihr eigenes Leben vor allem Reue. Aus dem Gefühl heraus zu nichts nutze zu sein, versucht sie, sich das Leben zu nehmen und kommt in die Mitternachtsbibliothek, in der alle vergangenen Möglichkeiten ihres Lebens aufgeschrieben sind. Nun muss sie ihr richtiges Leben finden. Annette F…
 
Der Lyrikerin Mascha Kaléko war auch das Briefeschreiben sehr wichtig, rund 1400 Briefe von ihr sind erhalten. Als Jüdin in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war sie aufgrund der politischen Bedrohung zu häufigen Ortswechseln und Emigration gezwungen. Aus dieser Situation heraus schrieb sie an Verleger, Freunde und an ihren Mann. Und sie refle…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login