show episodes
 
Das Groove Service Portal von Musikbeobachter Roland Holzwarth zu hören im FRS at: Montag 20:00-22:00 Beats for the streets - reloaded Das neue akustische Journal der Rock/Pop- und Groovemusik aus dem weiten Cosmos der globalen Beats. "Es geht immer nur um den einen Beat!" Ab 6. Februar jeden 1. und 3. Montag im Monat von 20 bis 22 Uhr - LIVE aus dem FRS! Stunde eins wird am Dienstag ab 14 uhr wiederholt! Motto der Sendung - "Now and then". Musik von heute trifft auf die von gestern - angesi ...
 
Loading …
show series
 
Intromusic: Interpret: Sam Prekop Album: „Comma“ Song: „Approaching“ anno 2020 Interpret: Gregoire Maret, Romain Collin und Bill Frisell Album: „Americana“ Song: „R:Stacks“ anno 2020 Interpret: Bill Callahan Album: „Gold record“ Song: „The Mackenzies“ anno 2020 Interpret: Bob Dylan Album: „Rough and rowdy ways“ Song: „I have made up my mind to give…
 
Interpret: Niedeckens Bap Album: „Alles fließt“ Song: „Volle Kraft voraus“ anno 2020 Interpret: Bap Album: „Live und in Farbe“ Song: „Arsch huh – Zäng auseinander“ anno 2009 Interpret: Niedeckens Bap Album: „Alles fliesst“ Song: „Wenn ahm Ende des Tages“ – kein Schreibfehler!! (Koelsch!) anno 2020 Interpret: Bruce Springsteen Album: „Magic“ Song: „…
 
Interpret: The Pretenders Album: „Hate for Sale“ Song: „detto“ anno 2020 Interpret: The Pretenders Album: „ Get close“ Song: „Hymn for her“ anno 1986 Interpret: The Pretenders Album: „Hate for Sale“ Song: „Lightning man““ anno 2020 Interpret: Norah Jones Album: „Pick up of the floor“ Song: „Where You watching“ anno 2020 Interpret: Norah Jones Album…
 
Interpret: Kathleen Edwards Album: „Total Freedom“ Song: „Hard on everyone“ anno 2020 Interpret: Kathleen Edwards Album: „Asking for flowers“ Song: „detto“ anno 2008 Interpret: The Band Album: „The Band“ – 50th anniversary Edition Song: „Up on cripple creekt“ anno 1969 Interpret: The Band Album: „Live at Woodstock“, 1969 – Original rough Mixes Song…
 
Interpret: Howling Album: „Colure“ Song: „Mother – Mother“ anno 2020 Interpret: Simple Minds Album: „Theme for great cities“ Song: „“Sister Feelings Call“ anno 1981 Interpret: Ry X Album: „Dawn“ Song: „ Salt“ anno 2027 Interpret: The Call Album: “Reconciled“ Song: „„Everywhere I go“ anno 1986 Interpret: Teyana Taylor feat. Lauryn Hill Album: „The A…
 
Antonin Dvořák bekommt das Angebot, zunächst für 2 Jahre, Direktor des Musikkonservatoriums in New York zu werden. Er zögert einige Zeit, ob er dieses Angebot annehmen soll und sagt dann zu. Das berühmteste Werk, das in dieser Zeit entsteht ist seine Sinfonie Nr. 9 - Die Sinfonie aus der neuen Welt. Ein Werk, das sich - wegen unterschiedlicher Einf…
 
Antonin Dvořák komponiert einen neuen Klavierzyklus. In der Sommerfrische auf dem Land in Vysoká lässt sich Dvořák von all den Natureindrücken inspirieren. Er beginnt mit der Komposition seiner 8. Sinfonie. Sicher eine seiner schönsten und beliebtesten Sinfonien. Mit den Jahren erhält Dvořák auch immer mehr akademische Ehrungen. Darunter auch den D…
 
Interpret: Julie Driscoll and Brian Auger and the Trinity Album: „Streetnoise“ Song: „All blues“ anno 1969 Interpret: Brian Auger Oblivion Express Album: „Straight ahead“ Song: „Bumbin on Sunset“ anno 1984 Interpret: Brian Auger and Julie Tippitts Album: „Encore“ Song: „No time to live“ anno 1978 Interpret: Julie Driscoll and Brian Auger and the Tr…
 
Oft hört man Raritäten an diesem besonderen Ort im UNESCO-Weltkulturerbe, an dem die Maulbronner Klosterkonzerte stattfinden. Eine Rarität für Violine und Klavier weckt im Jahr der Corona-bedingt abgesagten Saison 2020 Erinnerungen an ein Konzert mit Mirjam Contzen und Bernd Glemser im Jahr 2018.
 
In dieser „Welt der Komponisten“- Folge erfahren Sie, welche Erfolge Dvořák auf seiner ersten Englandreise feiern konnte. Dort wird sein Oratorium „ Die heilige Ludmila“ uraufgeführt. Im Laufe seines Lebens reist er insgesamt 9 Mal nach England. Dvořák komponiert noch mehr slawische Tänze, die zum Verkaufsschlager werden. Es gibt aber auch Kritik. …
 
Mit seinen slawischen Tänzen op. 46 komponiert der böhmische Komponist Antonín Dvořák einen Welterfolg. Sein Verleger wünscht sich von Dvořák ein beeindruckendes Violinkonzert. Er wendet sich an den führenden Geiger seiner Zeit Joseph Joachim. Joachim hatte seinerseits Johannes Brahms bei dessen Violinkonzert beraten. Nach einem ersten Treffen mit …
 
Intromusik: Interpret: Morel Inc. Album: „n.y.c. jam session Song: „Why not believe in him“ anno: 1996 Interpret: Samuel Jackson, Mad Lion, Sticky Fingers KRS One etc. Album: „I can’t breathe“ Song: „ detto“ anno 2020 Interpret: McAlmont Album: „A little communication“ Song: „Lose my faith“ anno 1998 Interpret: Run the Jewels Album: „RTJ 4 Song: „A…
 
Der deutsche Spätromantiker Johannes Brahms bewunderte Antonin Dvořák und förderte ihn. Aus Dvoraks musikalischen Abfällen könnten sich andere die Hauptthemen herausklauben, meinte er. Privat treffen die junge Familie mehrere Schicksalsschläge. Tochter Josefa stirbt 2 Tage nach ihrer Geburt. Und im drauffolgenden Jahr kommen kurz nacheinander Tocht…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login