Kaum Zu Glauben öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Interviews im Deutschlandfunk: Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" in unseren aktuellen Informationssendungen erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Aber auch in unseren Magazinsendungen geben wir Interviewpartnern Zeit, sich zu äußern - nicht ohne die Antworten kritisch zu hinterfragen.
 
Loading …
show series
 
Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) hat den neuen Supercomputer HoreKa am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) eingeweiht. Er zählt mit 17 PetaFLOPS zu den schnellsten Rechnern in Europa und kann z.B. für Klimasimulationen eingesetzt werden.
 
Aktuell ist Windkraft die Nummer eins der erneuerbaren Energien in Deutschland. Das könnte sich ändern. Solarenergie hat viele Vorteile: Sie ist leise, vielfältig einsetzbar und passt sogar auf das kleinste Dach in der Innenstadt. Ihr Potential ist noch nicht ausgeschöpft.
 
Rein rechnerisch haben wir am „Erdüberlastungstag“ alle Ressourcen auf der Erde für 2021 aufgebraucht. Ab jetzt leben wir, als hätten wir mehr als einen Planeten zur Verfügung, genauer gesagt 1,74 Erden. Aber es gibt Möglichkeiten, wie jede*r Einzelne etwas dagegen tun kann.
 
Drei Jahre lang sollte Microsoft Office 365 in die digitale Lernplattformen für Schulen in Baden-Württemberg eingebaut werden, trotz Bedenken wegen Datenschutzlücken. Jetzt wurde das Vorhaben gekippt, um sensible Daten der Schüler*innen zu schützen. Warum hat das so lang gedauert?Ralf Caspary im Gespräch mit Cord Santelmann vom Philologenverband Ba…
 
In der Debatte um eine Testpflicht für Reiserückkehrer kritisiert der Politologe Albrecht von Lucke ein Versagen der Politik. Es sei im Kern eine bundespolitisch einheitliche Frage, die längst im Vorfeld hätte geklärt werden müssen, sagte er im Dlf. Albrecht von Lucke im Gespräch mit Dirk Müller www.deutschlandfunk.de, Interview Hören bis: 19.01.20…
 
Der Immunologe Carsten Watzl warnt vor Relativierungen der Impfwirksamkeit: Wer sich gegen eine Impfung entscheide, entscheide sich dafür, früher oder später an Corona zu erkranken, sagte Watzl im Dlf. Entsprechende Äußerungen des bayerischen Politikers Hubert Aiwanger (Freie Wähler) ordnete der Immunologe kritisch ein. Carsten Watzl im Gespräch mi…
 
Deutschland halte das Asylrecht hoch, sagte CSU-Politiker Michael Kuffer im Dlf. Davon zu trennen sei jedoch die Frage der Migration. In der Asylfrage brauche es eine europäische Lösung und eine Neuauflage des gemeinsamen europäischen Asylsystems. Michael Kuffer im Gespräch mit Josephine Schulz www.deutschlandfunk.de, Interview Hören bis: 19.01.203…
 
Es gelänge derzeit kaum noch jemandem, Schutz in einem anderen Land zu finden, sagt der Migrationsforscher Gerald Knaus im Dlf. Die Genfer Flüchtlingskonvention sei im Koma. Stattdessen suggerierten "irreführende" Zahlen, dass Millionen Menschen auf der Flucht seien. Diese Zahlen würden politisch ausgenutzt. Gerald Knaus im Gespräch mit Moritz Küpp…
 
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland steigt wieder an. Viele Fachleute rechnen mit einer vierten Welle im Herbst. Doch wie stark wird sie werden? Und werden wir jemals eine Herdenimmunität erreichen und das Coronavirus zurückdrängen können?Ralf Caspary im Gespräch mit Pascal Kiss, SWR Wissenschaftsredaktion…
 
Dem Great Barrier Reef in Australien geht es sehr schlecht. Obwohl Australiens Regierung klimaschädliche Industrien stark fördert, konnte sie die Welterbe-Kommission davon überzeugen, das Korallen-Riff noch nicht auf die Liste der gefährdeten Welterbestätten zu setzen.
 
Durch fehlenden Präsenzunterricht während der Pandemie sind gerade bei Grundschulkindern große Bildungslücken entstanden. Wie können die wieder aufgeholt werden und ist Unterricht in den Klassenzimmern nach den Sommerferien 2021 denkbar?Ralf Caspary im Gespräch mit der Bildungsjournalistin Heike Schmoll…
 
Wenn auf verpflichtende Tests für alle Reiserückkehrer verzichtet werde, "riskieren wir das Einschleppen von Infektionen, für die wir erst einmal blind sind", sagte der Virologe Martin Stürmer im Dlf. Man dürfe nicht davon ausgehen, dass Menschen mit einer doppelten Impfung sich nicht doch noch einmal ansteckten. Martin Stürmer im Gespräch mit Dirk…
 
Es bleibe ungewiss, ob der Untersuchungsausschuss zur Aufarbeitung des Angriffs auf das US-Kapitol im Januar den Graben zwischen Demokraten und Republikanern schließen könne, sagte die Publizistin Constanze Stelzenmüller im Dlf. Unter den Republikanern seien viele für Vernunft und Argumente kaum noch zugänglich. Constanze Stelzenmüller im Gespräch …
 
Einen Monat nach dem Einsturz des Champlain Tower South im US-Bundesstaat Florida mit Dutzenden Todesopfern hat die Feuerwehr ihre Bergungsarbeiten beendet. Andere Experten übernehmen jetzt die Arbeit: Forensische Ingenieure, die nach den Ursachen des Einsturzes fahnden.
 
Im Jahr 2018 ist es der Nasa-Sonde „Insight“ gelungen, ein Seismometer zur Aufzeichnung von Beben auf die Marsoberfläche zu bringen. Es ist superempfindlich und kann kleinste Bodenbewegungen nachweisen. Demnach besitzt der Mars einen flüssigen Kern und einen Gesteinsmantel.Ralf Caspary im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR Wissenschaftsredaktion…
 
Die Aufräumarbeiten in den Überflutungsgebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen laufen auf Hochtouren. Viele kritisieren, dass es beim Thema Katastrophenschutz in Deutschland noch Nachholbedarf gibt. Vor allem die Kommunikation vor Ort ist verbesserungswürdig.Ralf Caspary im Gespräch mit Thomas Hillebrandt, SWR Wissenschaftsredaktion…
 
Vor 75 Jahren kehrten die ersten deutschen Kriegsgefangenen aus der ehemaligen Sowjetunion zurück. Obwohl die Familien sich über die Rückkehrer freuten, folgte darauf häufig die Enttäuschung, sagte Historiker Harald Jähner. Väter hätten es oft nicht geschafft, sich in die neue Familiensituation einzufügen. Harald Jähner im Gespräch mit Christoph He…
 
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) spricht sich im Dlf gegen eine allgemeine Impfpflicht aus - auch für bestimmte Berufsgruppen. Sie plädiert dafür, beim Grundsatz geimpft, genesen und getestet zu bleiben. Man könne aber darüber nachdenken, ob die Tests weiter kostenlos sein sollten. Christine Lambrecht im Gespräch mit Christoph Heine…
 
Aus der Praxis wisse er, wie schwierig es sei, Regionen dem Klima anzupassen, sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städte- und Gemeindebund, im Dlf. Bestimmte Fehler dürften aber nach der Flutkatastrophe beim Wiederaufbau nicht wieder begangen werden - das gelte für Brücken wie für Privathäuser. Gerd Landsberg im Gespräch mit Theo G…
 
Der Solidaritätsforscher Ulf Tranow mahnt, die vorhandene Solidarität in der Zivilbevölkerung nicht überzustrapazieren. Gelebte Hilfsbereitschaft sei eine befriedigende Erfahrung, sagte er im Dlf. Aber Politik und professionelle Helfer müssten eingreifen, bevor diese Ressource erschöpft sei. Ulf Tranow im Gespräch mit Britta Fecke www.deutschlandfu…
 
Der Klimaforscher Jochem Marotzke hat untersucht, ob der Klimawandel gestoppt werden kann. "Was wir herausgefunden haben, ist ernüchternd", sagte er im Dlf. Die gesellschaftliche Dynamik sei nicht stark genug, um den menschengemachten Temperaturanstieg so zu begrenzen, wie es notwendig wäre. Jochem Marotzke im Gespräch mit Britta Fecke www.deutschl…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login