show episodes
 
Ein Podcast über die Geschichte des Nahen Ostens, insbesondere der Region Syrien. Hier geht es um die veschiedenen Völker, Religionen und Reiche. Ich wollte den Menschen, die es interessiert etwas über diese Gegend erzählen. Ich bin kein Historiker, alle meine Informationen habe ich aus eigener Recherche.#Geschichte #NaherOsten #Podcast #Deutsch
 
«International» befasst sich wöchentlich mit internationaler Politik und Gesellschaft. Seit 1978 am Radio und von Anbeginn auch online. Reportagen, Analysen und Geschichten zur internationalen Aktualität, meist erzählt von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.
 
Wie lebt und liebt man in Shanghai oder Moskau? Was beschäftigt die Menschen in Amman? Und was unterscheidet den Alltag im australischen Outback von der Schweiz? Unsere SRF-Auslandkorrespondent:innen erzählen euch die spannendsten Geschichten aus der weiten Welt, abseits der Schlagzeilen - und geben euch einen persönlichen Einblick hinter die Kulissen des ganz normalen und doch verrückten Korri-Alltags.
 
Krieg vom Zaun brechen geht einfach. Aber wie macht man eigentlich Frieden? Jule Koch und Sebastian Niesar sprechen mit Kolleginnen und Kollegen, die das versuchen. In Jetzt mal ganz friedlich geben sie Einblicke in die Lebensrealitäten in Krisenregionen und erzählen Geschichten aus der internationalen Friedensarbeit. Immer persönlich, immer nah dran. Feedback an: zfd@giz.de
 
Aussteigen kann jeder! Auch du. Im Reiselust-Podcast von Mady Host lernst du in inspirierenden Interviews und einzelnen Storys, wie sich eine Auszeit gestalten lässt. Egal ob du 3 Tage, 3 Monate oder 3 Jahre reisen möchtest – Hauptsache mal raus! Reisende erzählen, wie sie ihr Leben neu geordnet haben und warum sie heute glücklich sind. Es sind Angestellte, Selbstständige, Männer, Frauen, Paare, Singles, Reisende zwischen 20 und 80 Jahren. Auch Prominente, wie Udo Lindenberg, Sebastian Fitze ...
 
Loading …
show series
 
Vor 100 Jahren wurde das heutige Jordanien gegründet. Die Frauen im Land haben allerdings – auf den ersten Blick – wenig zu feiern. Zwar setzten sich Jordanierinnen schon früh für ihre Rechte ein. Aber heute stecken sie fest. Was ist passiert? 1956 war für viele Frauen in Jordanien ein Jahr des Aufbruchs. Sie kämpften öffentlich für Frauenrechte. U…
 
In dieser Woche starten wir mit dem Pappenheimer Podcast, der den Autoren des "Haferbrei" Fanzines zu Gast hat, ehe es im Studio BlauSchwarz mit den Boys Saarbrücken um die Rückkehr ins Stadion geht. Abschließend reisen wir mit Nils nach Costa Rica und geraten in einen handfesten Konflikt mit einer Jugendbande.…
 
Polen ist ein homogenes Land. Praktisch alle sprechen Polnisch. Praktisch alle sind katholisch. Ausländer sind rar. Und trotzdem ist Polen ein zerrissenes Land. Die Gesellschaft zerfällt in zwei politische und weltanschauliche Lager, die sich kaum mehr zuhören. Ula Grymula, Bio-Informatik-Studentin, liebt die katholische Kirche. Sie liebt die präch…
 
Jetzt mal ganz friedlich Weiter geht es mit dem Schwerpunkt "Frieden verbessert das Klima". Nina Nick und Noé Müller-Rowold berichten aus dem Niger. Warum gibt es Konflikte zwischen bäuerlicher und nomadischer Bevölkerung und welchen Einfluss hat der Klimawandel auf diese pastoralen Konflikte? Viele weitere Informationen, Beiträge und Links zum The…
 
Der Wochenrückblick startet in dieser Woche in Frankreich, denn mit dem neuen Buch "Ultra - Französische Lebensart" wartet ein richtiges Highlight der französischen Fankultur auf Euch. Danach geht es zur Olympiade nach Japan und Alexandra Popp, die im Format "Aus dem FF u.a. über die Bedeutung einer solchen Veranstaltung spricht. Am Ende wartet mit…
 
In dieser Woche erscheint das Buch "ULTRA - FRANZÖSISCHE LEBENSART" und wir haben mit einem Übersetzer aus der Blickfang Ultra Redaktion gesprochen, der uns das Werk vorstellt, Einblicke hinter die Kulissen gewährt und seine persönliche Affinität zu Frankreich teilt.Erschienen ist das Buch ursprünglich in französischer Sprache aus der Feder dreier …
 
Über 50 Todesopfer in mehreren europäischen Städten hat der Krieg zwischen zwei Verbrecher-Clans aus Montenegro bisher gefordert. Das blutige Geschehen wirft ein Schlaglicht auf das organisierte Verbrechen vom Westbalkan, das immer mehr global aktiv ist und im Drogenhandel Milliarden verdient. Der Streit um eine Ladung Kokain führte dazu, dass ein …
 
Beim Thema Sex ist in China und Russland hinter verschlossenen Türen vieles möglich. In der Öffentlichkeit wird Sexualität aber stark reguliert. Sex wurde aus den Medien verbannt, darüber gesprochen wird kaum und sogar ein Regenbogen auf der Glacé-Verpackung kann in einem politischen Hickhack enden. SRF Korrespondenten Martin Aldrovandi und David N…
 
Vom Hafen Hamburg bis zur Nordsee wird die Elbe ausgebaggert, um Platz zu schaffen für die Containerschiffe. Für die Reeder ist das zwingend, doch: Das Watt verschlickt, den Fischen fehlt Stauerstoff, die Deichsicherheit leidet. Eine Reise der Elbe entlang von Hamburg nach Cuxhaven. Der Hafen ist das Herz der Stadt Hamburg – er liegt mitten drin, u…
 
Männer regieren im Kreml und sie kontrollieren die Wirtschaft. «Feminismus» ist für viele in Russland ein Schimpfwort. Doch mehr und mehr Russinnen kämpfen für ihre Rechte: in der Politik, im Beruf, im Alltag. Sie stossen auf teils aggressive Ablehnung einer konservativen Gesellschaft. Die Gleichstellung von Mann und Frau ist in der russischen Verf…
 
Heute startet unser Rückblick mit der "Fußball-Weltreise," die in dieser Woche einen Zwischenstopp in Bulgarien macht und eine Groundhopping Geschichten aus den letzten 20 Jahren bereit hält. Weiter geht es mit RWE Fan Marco, der im "CQK-Subkultur" Podcast aus seiner Fankarriere erzählt. Zum Abschluss hören wir in der neue Hörbuch "Fußball in der D…
 
Kann der Bau einer Autobahn auf Rassismus gründen? Absolut. Das zeigt das Beispiel der US-Stadt Miami. Dort wurde ein Highway Ende der 50er Jahre bewusst so geplant, dass er den blühenden, von Schwarzen bewohnten Stadtteil Overtown zerschnitt und zerstörte. Das hat Auswirkungen bis heute. Der Mord an George Floyd durch einen weissen Polizisten hat …
 
Kaum Tierschutzgesetze und ein berüchtigtes Hundefleisch-Festival. Chinesen gehen nicht sehr liebevoll mit Tieren um – so das Vorurteil. Aber stimmt das auch? Ganz anders übrigens sind die Haustier-Kultur in Russland: Bei ihnen wird noch jede Katze verhätschelt. Russland Korrespondent David Nauer und Martin Aldrovandi, der für SRF aus Shanghai beri…
 
Die USA beenden ihren längsten Kriegseinsatz. Schon während sich die Truppen zurückziehen, kämpfen die alten Machthaber erbittert um Kontrolle. Auf der Strecke bleiben Errungenschaften wie Frauen- und Menschenrechte. Die Bevölkerung sehnt sich nach Ruhe – von Frieden aber wagt sie nicht zu träumen. Unzählige Menschen kennen nichts anderes als Fluch…
 
Happy Birthday to us! Unser Schwester-Podcast Football was my first love international hat die erste Saison hinter sich. Zum Ende der ersten Staffel erwartet Euch ein Einblick in die Hinterräume der FWMFL-International Redaktion. In der letzten Folge vor der Sommerpause schlüpfen wir in die Rolle des Interviewten und berichten über Arbeitsschritte,…
 
Jetzt mal ganz friedlich "Frieden verbessert das Klima" - das ist der aktuelle Schwerpunkt der Öffentlichkeitsarbeit des Zivilen Friedensdienstes. Aber was ist an dem Spruch dran? Rebecca Froese forscht zum Zusammenhang von Klimawandel und Konflikten und kann uns einige Fragen beantworten. Viele weitere Informationen, Beiträge und Links zum Thema K…
 
In dieser Woche starten wir mit einem "STR - Podcast" aus Stuttgart. Die Kollegen interviewen ein Commando Cannstatt Mitglied zur aktuellen Situation im Verein und zur Fankultur in Coronazeiten. Im Format "Die Zukunft das Fußballs" geht es um die Europameisterschaft, die vor wenigen Tagen begann und in der Neuvorstellung der Woche geht es um Fußbal…
 
Unterdrückt, arm, abhängig von Männern: Dieses Bild von afrikanischen Frauen herrscht in vielen Köpfen vor. Aber es gibt eine andere Realität: In Afrika kämpfen Frauen mutig an vorderster Front für Frieden und Freiheit, sind Umweltaktivistinnen, stellen sich an die Spitze von Protestbewegungen. Kämpferische Frauen haben in Afrika Tradition. Zuminde…
 
Präsident Biden hat ehrgeizige Klimaziele: eine Energiewende bis 2035. Das Beispiel von New Mexico zeigt aber, wie schwer es den USA fällt, sich von Öl und Gas zu lösen. Der Bundesstaat ist angewiesen auf Steuereinnahmen aus der Ölförderung. Und er droht, wegen Bidens Klimapolitik bankrott zu gehen. In den letzten zwei Jahren hat die US-Erdölindust…
 
Wer in Shanghai lebt, muss damit rechnen, auch mal in der Winterjacke schlafen zu gehen. Und in Moskau ist die Suche nach der grossen Liebe ohne Eigentumswohnung im Gepäck gar nicht so einfach. Martin Aldrovandi, der für SRF aus Nordostasien berichtet und Russland-Korrespondent David Nauer vergleichen ihre Wohnsituationen in Shanghai und Moskau. Si…
 
Teil 2 des Gesprächs mit Tim über die Stuttgarter Kickers und vor allem ihre Fans. Die Anfänge der Fankultur bei den Kickers, die Blauen Bomber 95, die Anfänge der Ultrakultur bei den Kickers, die Freundschaften zu Jahn Regensburg, Blau-Weiß Linz und dem FC Zürich, die Rivalität zum VfB und zu Reutlingen, und und und... viel Spaß beim Hören!…
 
Du sitzt alleine in einem kleinem Flugzeug mitten überm Nichts und merkst: Alles läuft schief. Du schließt mit deinem Leben ab und machst dich bereit fürs Ende... und dann klappt es doch noch und du kommst an deinen Ziel einigermaßen sicher an. Das war fast Alltag für Kalvin als Buschpilot. Er flog dahin, wo sonst keiner hinfliegt, bzw. überhaupt l…
 
Trailer zur aktuellen Folge von Football was my first love international. Dort sprechen wir über die Rolle der ukrainischen Fanszenen im Ostukraine-Konflikt. Zunächst schlossen sich Ultras von Dynamo Kiew den Maidan-Protesten an, ehe sich der Konflikt in die Donbass-Region verlagerte. Die Fanszenen einigten sich auf einen Friedensvertrag, um gemein…
 
Im heutigen Rückblick hören wir beim Fananwalt Rene Lau rein, der in dieser Woche die erste Folge seines neuen Formats veröffentlichte. Weiter geht es mit den Kollegen von Kick.TV, die bei bei Fortuna Bredeney zu Gast waren und abschließend blicken mit dem Format "Mitgeredet" 10 Jahre zurück auf das Relegationsspiel zwischen Borussia Mönchengladbac…
 
Kaum ein Gebäude widerspiegelt die Geschichte der Türkei, des Christentums und des Islams so eindrücklich wie die Hagia Sophia in Istanbul. Knapp 1000 Jahre lang war sie eine Kirche, fast 500 Jahre eine Moschee, ab 1935 ein Museum – bis Präsident Erdogan sie zum Symbol seiner Politik machte. Wer in den letzten Jahren eine Städtereise nach Istanbul …
 
Vor kurzem ist Marco Bertrams Buch Kaperfahrten über Hansa Rostock und die Hansa-Fans erschienen. Was für ein Wälzer! Im Podcast sprechen wir über das Buch und die Hansa-Fanszene seit Ende der 80er-Jahre. Die Wende-Jahre, Hansa Rostock international, der Heimsieg gegen Barcelona, Stendal 2006, "Fußball, Fische, Alkohol", die Rivalität zu St. Pauli,…
 
Seit Corona kommen keine ausländischen Gäste mehr ins Land. Das hat Folgen, auch für die Elefanten. Denn der Elefanten-Tourismus hat sich in den letzten Jahren zu einer Industrie entwickelt. Das Wohl der Tiere stand dabei nicht im Vordergrund. Corona könnte für die Dickhäuter eine Chance sein. Auf Elefanten reiten, die Tiere waschen oder füttern, o…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login