show episodes
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
Loading …
show series
 
Australien in den 60er-Jahren - Das Land sitzt auf riesigen Mengen Eisenerz, nur hat es keinen Hafen in dem die großen Frachtschiffe anlegen könnten. Um das schnell zu ändern, soll das amerikanische Project Plowshare (Operation Pflugschar) mit nuklearen Sprengmitteln schnell zum Erfolg verhelfen.Von Hartmut Grawe/ Bernd Diestel
 
Seit 2004 werden in der Schweiz im Mai die «Tage der Sonne» mit wachsendem Erfolg gefeiert. Die Sonne hat sehr viel Potential als erneuerbare Energiequelle um Strom oder warmes Wasser zu erzeugen. Die Sonne kann uns rund 2850-mal so viel Energie liefern wie wir das ganze Jahr auf der Erde verbrauchen. Wichtig ist, dass wir diese Energie nutzen und …
 
Schweden 2014 - Aus einem Brunnen werden die Überreste eines Fisches geborgen. Das blasse, längliche Tier misst gut einen halben Meter. Es ist ein junger Gelbaal - möglicherweise über 150 Jahre alt. 1859 soll er in den Brunnen geworfen worden sein. Aber das ist nicht das einzige Rätsel, das diese Tierart bereithält.…
 
Gefräßige Tiere wie Dickmaulrüssler oder saugende Insekten wie Blattläuse lassen viele Gartenbesitzer verzweifeln. Hier ist der Einsatz von Nützlingen die umweltfreundlichste und natürlichste Schädlingsbekämpfung überhaupt. Nützlinge hinterlassen weder schädliche Rückstände auf der Pflanze noch in der Erde und stellen auch keine Gefährdung für Haus…
 
Folge 32 Sein Berufsberater wollte mit ihm um 1000 Deutsche Mark wetten, dass er niemals Informatiker wird und sah in ihm eher einen Tankwart oder Gärtner – diese Wette hätte der Berater verloren. Heute ist Philipp Lensing Professor für Computeranimation und Spieleprogrammierung an der Hochschule Osnabrück. Im Podcast erzählt er uns, wie er sich vo…
 
18. Februar 1943: Sophie Scholl stößt einen Stapel Flugblätter in den Lichthof der Münchner Uni. Der Hausmeister entdeckt sie und holt die Gestapo. Vier Tage später wird sie hingerichtet. Ist diese Geschichte eine "unglaubliche" Geschichte? Ja, das ist sie. Hier geht's zum Instagram-Account von ichbinsophiescholl, dem digitalen Projekt von SWR und …
 
Folge 31 Sie ist nicht nur Professorin für klassischen Gesang am Institut für Musik der Hochschule sondern gleichzeitig auch auf den großen Bühnen der Welt zuhause: Als Opern-, Lied- und Konzertsängerin hat Lena Haselmann schon in der Staatsoper Berlin, der Mailänder Scala, der Oper in Göteborg und vielen anderen großen Häusern gesungen. Bereits mi…
 
Folge 30 Der Missbrauchsfall Lügde, bei dem auf einem Campingplatz in Lügde-Elbrinxen gegen eine große Anzahl von Kindern langjährig sexualisierte Gewalt ausgeübt wurde, hat bundesweit für Aufsehen gesorgt. Prof. Dr. Christof Radewagen, Professor im Bereich der Sozialen Arbeit an der Hochschule Osnabrück, war Mitglied der niedersächsischen Lügde-Ko…
 
Folge 29 Das Handtuch werfen, wenn’s unbequem und schwierig wird, ist nicht sein Ding – „das müsste wenn dann jemand anderes für mich übernehmen“, sagt Alexander Schmehmann. Der Vizepräsident für Studium und Lehre war in den vergangenen Corona-Monaten vor allem als Krisenmanager gefragt. Im Podcast sprechen wir mit ihm darüber, wie er mit dem Druck…
 
Folge 28 Warum stehen die frischen Produkte im Supermarkt eigentlich so weit hinten, wieso gibt es die IKEA Markthalle und was hat die Tatsache, dass wir in jeder Straße in Deutschland Bürgersteige haben mit politischer Einflussnahme zu tun? Diese und andere Fragen klären wir mit Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Kathrin Loer in dieser Podcastfolg…
 
Elektromobilität ist in aller Munde. Erst kürzlich wurde berichtet, dass in Norwegen über die Hälfte der neuzugelassenen Fahrzeuge rein elektrisch sind. Norwegen, wo es so kalt ist und es viel Schnee hat, ist nicht optimal für den Akku. Trotzdem scheint es kein Kriterium für die Käufer zu sein.Von studio@radio1.ch ()
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login