show episodes
 
Die Frage nach gesellschaftlicher Gerechtigkeit ist seit Jahren weltweit ein heiss diskutiertes Thema: Die wachsende Konzentration der Vermögen in den Händen einiger Weniger, die wachsende Armut in den eigentlich wohlhabenden Industriestaaten, die Chancenungleichheit in den Bildungssystemen, die ungleiche Entlohnung von Mann und Frau bei gleicher Arbeit neben der Flüchtlingsfrage sind das die großen Themen, die in diesem Jahr der Wahlen die politische Agenda beherrschen werden. In einem Vort ...
 
Die Frage nach gesellschaftlicher Gerechtigkeit ist seit Jahren weltweit ein heiss diskutiertes Thema: Die wachsende Konzentration der Vermögen in den Händen einiger Weniger, die wachsende Armut in den eigentlich wohlhabenden Industriestaaten, die Chancenungleichheit in den Bildungssystemen, die ungleiche Entlohnung von Mann und Frau bei gleicher Arbeit neben der Flüchtlingsfrage sind das die großen Themen, die in diesem Jahr der Wahlen die politische Agenda beherrschen werden. In einem Vort ...
 
Die gemeinnützige «Stiftung Zukunft.li» versteht sich als ein liberaler Think-Tank für die Aufarbeitung von Themen aus der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik, die für die nachhaltige Entwicklung und die Zukunftssicherung Liechtensteins relevant sind. Die Stiftung pflegt den Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Forschungsresultate Dritter oder im Auftrag der Stiftung erstellte Studien sollen für die Praxis nutzbar gemacht werden. Sie sind öffentlich zugänglich, um für g ...
 
Loading …
show series
 
Mit Ralph Büchel (Caveris) und Philipp Hammer (Wilhelm AG)Am 30. Juni 2022 enden die pandemiebedingten Homeoffice-Sonderregelungen für Grenzgänger. Für mehr als die Hälfte der Arbeitnehmenden in Liechtenstein ist es dann grösstenteils vorbei mit der Flexibilität des Arbeitsortes. Denn wenn Grenzgänger im Homeoffice arbeiten, stellen sich sozialvers…
 
Podcast mit der Schweizer Finanzausgleichsexpertin Miriam Frey von BSS BaselDer Finanzausgleich soll die in Liechtenstein stark ausgeprägten Steuerkraftunterschiede zwischen den Gemeinden ausgleichen. Mit einer «horizontalen» Verteilung nach Schweizer Vorbild geben steuerkraftstarke Gemeinden Beiträge ab, und diese werden an steuerkraftschwache Gem…
 
Engpass im Pflegebereich: Auch Liechtensteiner Politik gefordertNach dem deutlichen Ja zur Pflegeinitiative in der Schweiz im letzten November muss der Bundesrat Massnahmen vorantreiben, um dem drohenden Fachkräftemangel im Pflegebereich entgegenzuwirken. Auch in Liechtenstein ist das Thema akut, wie ein Podcast der Stiftung Zukunft.li zeigt.…
 
Der liberale Vordenker Dr. Gerhard Schwarz über den Mythos "Service public"Wenn es um Service public geht, dann nimmt der liberale Vordenker Gerhard Schwarz kein Blatt vor den Mund. So kritisiert der ehemalige Avenir-Suisse-Direktor und NZZ-Kolumnist regelmässig den Irrglauben, staatliche Unternehmen seien Milchkühe, die man nur ordentlich melken k…
 
Podcast mit Energieberater Gerwin Frick von LenumIn Liechtenstein werden nach wie vor 20 Prozent des Energiebedarfs mit Gas gedeckt. Ein Anteil, der laut Gerwin Frick, Inhaber und Geschäftsführer der Energieberatungsfirma Lenum AG in Vaduz, rasch deutlich reduziert werden müsste. Und zwar nicht nur wegen der Abhängigkeit von Russland oder der Preis…
 
Doris Quaderer und Thomas Lorenz von der Stiftung Zukunft.li unterhalten sich mit den Landtagsabgeordneten Gunilla Marxer-Kranz und Daniel Oehry über die Problematik rund um grenzüberschreitende Dienstleistungen zwischen Liechtenstein und der Schweiz. Die Regierungsparteien VU und FBP bekennen sich im neuen Koalitionsvertrag erneut zum Abbau der Hü…
 
Podcast von Zukunft.li Erstmalig schaut der Avenir-Suisse-Freiheitsindex über die Grenzen der Schweiz hinaus und bezieht neben den Kantonen auch das Fürstentum Liechtenstein mit ein. Dieser Vergleich hat es in sich: Das souveräne Nachbarland lässt die Schweizer Kantone von Beginn an hinter sich und übernimmt den ersten Platz. Mario Bonato und Samue…
 
Neue Normalität mit Hürden Bedingt durch die Pandemie hat Arbeiten im Homeoffice einen enormen Schub bekommen. Heute wird niemand mehr schief angeschaut, wenn er im Bewerbungsgespräch nach entsprechenden Möglichkeiten fragt. Der Spiess hat sich eher umgedreht – wer in gewissen Branchen den Mitarbeitern diesbezüglich keine Flexibilität bieten kann, …
 
Das liechtensteinische Gewerbe hat 2016 im regionalen Wettbewerb mitUnternehmen aus der Schweiz «gleich lange Spiesse» gefordert. WährendWaren durch den Zollvertrag mit der Schweiz ungehindert die Grenzepassieren können, führt ein komplexes Regelungsgeflecht dazu, dassgrenzüberschreitende Dienstleistungen nur noch eingeschränkt möglichsind und hohe…
 
In der Studie «Liechtenstein und die Schweiz ­­– eine Freundschaft auch mit Ecken und Kanten» beleuchtet die Stiftung Zukunft.li vier zentrale Beziehungsbereiche der beiden Länder. Einer davon ist der Gesundheitsbereich. Ein wesentlicher Unterschied zwischen beiden Ländern liegt darin, dass liechtensteinische Krankenkassen – anders als Versicherung…
 
Ein System zur Effizienten Nutzung der Strasseninfrastruktur Im jüngst veröffentlichten Mobilitätskonzept 2030 der Regierung wird Road Pricing zwar als prüfenswerter Ansatz taxiert, allerdings wird die Priorität nicht als hoch eingestuft. Eine verpasste Chance? Im Podcast erläutert der liberale Vordenker und Publizist Dr. Gerhard Schwarz die Vor- u…
 
Teil 3 Gemeinsam mit allen Betroffenen und Interessierten die Raumentwicklung von den Problemstellungen bis zu möglichen Visionen diskutieren - so lautet eine Empfehlung von Zukunft.li in der Studie «Raumentwicklung Liechtenstein». Dass dieses Vorgehen erfolgreich funktionieren kann, beweist unter anderem die Stadt Feldkirch. Deshalb unterhält sich…
 
Teil 2 Der Anteil der Menschen über 80 Jahre wird sich bis 2050 mehr als verdreifachen. Dies wird die Gesellschaft vor grosse Herausforderungen bei der Pflege und Betreuung dieser Menschen stellen. Werden die Digitalisierung oder andere Entwicklungen uns helfen, diese Herausforderung zu meistern? Woher nehmen wir die vielen, zusätzlich notwendigen …
 
Teil 2 Ohne Massnahmen wird es eng - so lässt sich die Situation beim Strassenverkehr in Liechtenstein zusammenfassen. Wieso dies so ist und welche Rolle der öffentliche Verkehr bei der Bewältigung der Herausforderungen spielen kann, darüber unterhält sich Marion Kranz mit Jürgen Frick, Geschäftsführer der LIEmobil und Peter Beck von Zukunft.li.…
 
Lösungsansatz Zeitvorsorge Die Herausforderungen bei der Pflege und Betreuung von alten Menschen werden zunehmen - finanziell, aber auch personell. Der Bedarf an professionellen Pflegekräften wird in den nächsten Jahren massiv ansteigen - sind wird genügend auf diese Entwicklung vorbereitet? Oder können Freiwillige diese Lücke füllen? Diese Fragen …
 
Teil 1 Die Studie «Raumentwicklung Liechtenstein» wurde Ende März 2019 veröffentlicht. Über die wesentlichen Inhalte und Empfehlungen der Studie spricht Marion Kranz mit dem Projektleiter Peter Beck von Zukunft.li. Dieser Podcast ist der Auftakt zu einer Podcast-Reihe zum Thema Raumentwicklung, in welcher die einzelnen Empfehlungen der Studie zusam…
 
Möglichkeiten der Zusammenarbeit der Gemeinden Das Effizienzpotenzial der Gemeinden ist Thema einer im Juni 2018 publizierten Studie von Zukunft.li. Marion Kranz unterhält sich in diesem Podcast mit dem Gampriner Vorsteher Johannes Hasler und mit Thomas Lorenz von Zukunft.li. Neben der Vorstellung der wichtigsten Ergebnisse der Studie wird über die…
 
Teil 3: Produktivität und Demografie Marion Kranz unterhält sich mit Peter Eisenhut, Stiftungsratspräsident der Stiftung Zukunft.li, über die Entwicklung der Produktivität Liechtensteins. Dabei werden die Entwicklung der letzten Jahre sowie die Gründe für diese betrachtet. Zudem wird die Auswirkung der Demografie auf die zukünftige Arbeitswelt disk…
 
Teil 2: Digitalisierung Marion Kranz unterhält sich mit Dr. Mark Steiner, COO der LGT Bank AG, Natalie Merkofer, Leiterin Group HR der LGT Group und Peter Beck, Projektleiter bei der Stiftung Zukunft.li über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Banken und den Arbeitsmarkt Liechtenstein. Dies ist der zweite Teil der Podcast-Reihe zum Arbeits…
 
Teil 1: Überblick Marion Kranz unterhält sich mit Peter Beck, Projektleiter bei der Stiftung Zukunft.li über den Arbeitsmarkt Liechtenstein. Dies ist der erste Teil der Podcast-Reihe zum Arbeitsmarkt. In den folgenden Teilen werden zusammen mit Experten aus der Wirtschaft die Auswirkungen und Herausforderungen in der Praxis diskutiert.…
 
Teil 2 : Finanzierung Marion Kranz unterhält sich mit Thomas Lorenz, Geschäftsführer der Stiftung Zukunft.li und der 20jährigen Studentin Johanna Hermann über die Herausforderungen bei der Finanzierung der Alterspflege. Dies ist der zweite Teil des Podcast zur Alterspflege, im ersten Teil wurde über die demografischen Herausforderungen gesprochen. …
 
Teil 1: Demografie Marion Kranz unterhält sich mit Thomas Lorenz, Geschäftsführer der Stiftung Zukunft.li über die zukünftigen Herausforderungen der Alterspflege in Liechtenstein. Der erste Teil widmet sich der Demografie und deren Auswirkungen auf die Alterspflege. Im zweiten Teil werden die Herausforderungen bei der Finanzierung beleuchtet. Weite…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login