show episodes
 
„Der Tag, an dem …“ ist seit einigen Jahren die erfolgreichste Serie der Hamburger Morgenpost. MOPO-Chefreporter Olaf Wunder berichtet über die Tage, die Hamburgs Stadtgeschichte prägten. Das Spektrum der Serie ist breit und reicht von Hamburger Persönlichkeiten, großen Bränden und außergewöhnlichen Wetterereignissen über spektakuläre Verbrechen bis zur Verkehrs- und Baugeschichte sowie der älteren und jüngeren Hamburger Politik. Und so groß wie das Interesse der Hamburger an der Geschichte ...
 
Loading …
show series
 
Am 13. Oktober 1969 ereignet sich auf der Werft Blohm+Voss ein Sprengstoffanschlag. Das Ziel ist, eine in Bau befindliche Korvette zu versenken, die für die portugiesische Marine bestimmt ist. Das Attentat ist unaufgeklärt bis heute. Gegenüber der Hamburger Morgenpost haben sich nun die beiden Bombenleger zu der Tat bekannt und erklären im Intervie…
 
Warum fließt der Niger nicht direkt ins Meer? Die Frage plagt den Geographen James Rennell Ende des 18. Jahrhunderts. Seine Erklärung: Da muss ein Berg im Weg sein, den er kurzerhand in seine Karte einzeichnet. Über 100 Jahre hielten sich die erfundenen Kong-Berge auf Karten Westafrikas. Magdalena Schrefel über erfundene Berge und wahre Formen des …
 
Arp Schnitger ist schon zu Lebzeiten ein absoluter Star. Ein Genie. Der Stradivari der Orgelbauer! Dass er 1682 nach Hamburg übersiedelte, geschah nicht freiwillig. Vielmehr war er auf der Flucht. In Stade hatte er einer jungen Frau, Margarethe Papier, die Ehe versprochen, die Verlobung dann aber wieder gelöst - damals ein Verbrechen! Nur hinter de…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login