show episodes
 
Loading …
show series
 
Discovery Staffel 3, Folge 2: Fern der Heimat Bitte bewertet uns auf iTunes und anderen Plattformen! Wir freuen uns ebenso über Kommentare auf unserem Blog. Peter bei Twitter: LINKTrekkiepedia bei Twitter: LINK Meinen neuen Podcast findet ihr unter:RetrocastTwitter Wir sind erreichbar unter: Web: AndromecastE-Mail: info@andromecast.deTwitter: @andr…
 
Wie eine Pandemie sich ausbreitet, ist in der Wissenschaft bekannt. Bei der Bekämpfung des Coronavirus entsteht dennoch manchmal ein anderer Eindruck. Im Fachmagazin "Science" haben Wissenschaftler deshalb noch einmal die Schlüsselrolle von Überdispersion, Superspreadern und Netzwerken erklärt. Von Arndt Reuning www.deutschlandfunk.de, Forschung ak…
 
In zunehmendem Alter werden die Freundschaften weniger, aber dafür inniger. Das gilt nicht nur für Menschen. Auch Schimpansen setzen auf alte Freunde. Das stellt eine gängige Theorie der Sozialpsychologie in Frage. Von Anneke Meyer www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Corona-Epedemie breitet sich in Deutschland wieder exponentiell aus. Auf einer Pressekonferenz beschrieb der Präsident des Robert Koch-Instituts das Infektionsgeschehen als dynamisch. Doch bestünde noch die Chance die Entwicklung zu verlangsamen - vor allem durch Einhaltung der Corona-Regeln. Von Volkart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, Forsc…
 
Schon vor mehr als zehn Jahren wollte der Milliardär Richard Branson mit dem Unternehmen Virgin Galactic Privatpersonen ins All bringen. Bislang blieb es bei Testflügen und einem verheerenden Unfall 2014. Nun sollen wieder zwei Testpiloten bis an die Grenze des Weltraums fliegen. Von Guido Meyer www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: …
 
Die Corona-Warn-App soll dabei helfen, Infektionsketten zu unterbrechen. Doch seitdem sie im Juni gestartet ist, ist die Debatte um ihre Wirksamkeit in vollem Gang. Gesundheitsminister Jens Spahn nennt sie "ein wichtiges Werkzeug - aber nur eines unter vielen in dieser Pandemie." Von Peter Welchering www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören …
 
Bohrexpeditionen über zwei Jahrzehnte in der Tiefsee haben ergeben, dass im Meeresboden ebenso viel Biomasse steckt wie im Meerwasser. Jetzt haben Forscher untersucht, wer dort unten lebt und dabei eine überraschende Vielfalt entdeckt. Von Dagmar Röhrlich www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiod…
 
Die meisten Wissenschaftler wollen die Welt verbessern und den menschlichen Horizont erweitern. Was ist aber, wenn die eigene Arbeit dazu führt, dass sich der Zustand der Erde verschlechtert? Darüber diskutieren zurzeit Hunderte Astronomen weltweit. Von Karl Urban www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
Die Zahl der Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 steigt in Deutschland stark an. Die Politik diskutiert über Maßnahmen, wie sich die Ausbreitung des Virus zurückdrängen lässt. Können Reise-Restriktionen tatsächlich dabei helfen, dem Virus enge Grenzen zu setzen? Von Arndt Reuning www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direk…
 
Seit zwei Jahren umkreist die amerikanische Raumsonde OSIRIS-REx den Asteroiden Bennu und hat aus kurzer Entfernung gestochen scharfe Bilder zur Erde gefunkt. Nun folgt der Höhepunkt ihrer Mission: ein kurzer Touch-Down, um Gesteinsproben auf der Oberfläche einzusammeln. Von Guido Meyer www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.203…
 
Endlich geht´s weiter. Bitte bewertet uns auf iTunes und anderen Plattformen! Wir freuen uns ebenso über Kommentare auf unserem Blog. Peter bei Twitter: LINKTrekkiepedia bei Twitter: LINK Meinen neuen Podcast findet ihr unter:RetrocastTwitter Wir sind erreichbar unter: Web: AndromecastE-Mail: info@andromecast.deTwitter: @andromecast…
 
Nachdem die Weltgesundheitsorganisation Polio in Afrika für besiegt erklärt hatte, meldet nun auch der Sudan durch den verwendeten Impfstoff ausgelöste Fälle von Kinderlähmung. Dass sich mutierte Impfviren im Sahel ausbreiten konnten, liegt an der mangelhaften Qualität vieler Impfkampagnen - und an Corona. Von Julia Amberger www.deutschlandfunk.de,…
 
Wer Supraleiter nutzen will, der muss sie heute noch kühlen, typischerweise auf -200 Grad Celsius. Jetzt präsentieren US-Amerikaner erstmals ein Material, das bei Raumtemperatur verlustfrei elektrischen Strom leitet. Leider hat auch dieser Triumph einen Haken, doch ein Fortschritt ist es allemal. Von Frank Grotelüschen www.deutschlandfunk.de, Forsc…
 
Über 3.000 aktive Satelliten kreisen um die Erde, dazu kommen defekte Satelliten, alte Raketenstufen und Bruchstücke explodierter Objekte. Die lückenlose Überwachung des Weltraumschrotts wird immer wichtiger. Mit der Radaranlage GESTRA bei Koblenz sollen Kollisionen im erdnahen Orbit verhindert werden. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Fors…
 
Antigentests können innerhalb einer Viertelstunde anzeigen, ob jemand stark infektiös ist oder nicht. Das könnte helfen, sicheren Kontakt zu ermöglichen. Doch die Tests sind auch weniger präzise. Aufwendige PCR-Tests werden sie daher nur teilweise ersetzen können. Von Volkart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.203…
 
Jeder vierte tödliche Unfall auf Deutschlands Autobahnen geht nach Ansicht von Experten auf Sekundenschlaf zurück. Assistenzsysteme sollen das gefährliche Einnicken am Steuer verhindern. Seit den frühesten Anfängen mit einer Stoppuhr haben die Vorrichtungen einen langen Entwicklungsprozess durchlaufen. Von Michael Stang www.deutschlandfunk.de, Fors…
 
Antikörpertherapien sollen einen schweren Verlauf einer Corona-Erkrankung verhindern und besonders gefährdete Menschen vor der Infektion schützen. US-Präsident Donald Trump hat sich einer solchen Therapie unterzogen, obwohl sie noch nicht offiziell zugelassen ist - und sich nicht für jeden eignet. Von Volkart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, Fors…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login