show episodes
 
Politik, kein Gelaber: Steven Geyer und Andreas Niesmann aus dem Berliner Büro des RedaktionsNetzwerks Deutschland streiten und bewerten mit weiteren Auskennern aus Hauptstadt-Presse und Politik-Betrieb, was hinter den Schlagzeilen über Koalitionspoker, Machtspielchen und Polit-Peinlichkeiten wirklich steckt. Unverkrampft, ohne Floskeln, mit alles und mit scharf. Neue Folgen immer freitags. Impressum: https://www.rnd.de/impressum/
 
Loading …
show series
 
Mit Hans Jessen (jung & naiv) und Publizistin Liane Bednarz rätseln wir, warum die Bundesregierung der Ukraine die versprochenen Panzer nicht liefert, was der türkische Präsident gegen den Nato-Beitritt von Finnland und Schweden hat und ob Gerhard Schröder noch Altkanzler bleiben darf. Außerdem geht es um den Corona-Ausblick auf den Herbst, Schwarz…
 
Mit Florian Schröder (radio eins) und Thielko Grieß (Deutschlandfunk) debattieren wir, was Putin über den weiteren Kriegsverlauf verraten hat und wie es um seine Macht steht, was der Kiew-Besuch von Außenministerin Baerbock bewegt hat und wie erfolgreich Wirtschaftsminister Habeck die Sanktionspolitik erklärt. Außerdem geht es um die Helikopter-Aff…
 
Mit Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar streiten wir über seinen Offenen Brief gegen Panzerlieferungen an die Ukraine; CNN-Kriegsreporter Frederik Pleitgen berichtet von der Front im Informationskrieg zwischen Moskau und Kiew, und Bestseller-Autorin Annika Brockschmidt ("Amerikas Gotteskrieger") erklärt, wie die Religiöse Rechte in den USA das …
 
Mit Yasmine M’Barek (Zeit Online) streiten wir über die überraschenden deutschen Panzer-Lieferungen an die Ukraine, die Zwänge und Defizite von Olaf Scholz, über Elon Musks Ideen für Twitter und den Wahlsieg von Emmanuel Macron. Außerdem geht es um neue Köpfe in der deutschen Politik, die galoppierende Inflation und den russischen Gaslieferstopp ge…
 
Mit Oliver Kalkofe ("#SchleFaZ") sammeln wir die ersten Witze über den Ukraine-Krieg, gute Gags gegen Gewaltherrscher - und Momente, in denen Humor als Waffe wirkte. Außerdem geht es um Entertainment als politischen Faktor und um den Russen als Feindbild in Film und Fernsehen. ++++ P.S. Stimmt für uns beim Deutschen Podcast-Preis: www.deutscher-pod…
 
Mit Oliver Kalkofe ("Kalkofes Mattscheibe") diskutieren wir, wieviel Spaß trotz Krieg erlaubt ist, wie Komiker mit Krisenzeiten umgehen sollten und wo die Grenzen der Satire liegen. An wahren Beispielen von früher und heute, von Böhmermann über Trump bis Hitler, wollen wir klären: Wann hilft Humor - und wann richtet Spott Schaden an? ++++ P.S. Stim…
 
Seit einem guten Jahr wühlen sich die RND-Hauptstadtkorrespondenten Geyer & Niesmann durch die politischen Top-Themen - mit viel Hintergrund-Infos, aber ohne Ehrfurcht; mit gewitzten Gästen, aber ohne Gewähr. Jetzt können Sie die Highlights noch einmal hören (natürlich nur 5 Minuten) - und uns beim Deutschen Podcast-Preis zum "Politik-Podcast des J…
 
Mit Autor und TV-Legende Ulrich Wickert parlieren wir über die Präsidentschaftswahl in Frankreich, die Bilanz und die Chancen von Emmanuel Macron und darüber, warum ihm die Rechte so gefährlich wird. Außerdem geht es um Robert Habecks Ökostrom-Turbo und die Atomkraft-Debatte - sowie um die Rückwärtsrolle von Karl Lauterbach und das Scheitern der Im…
 
Wir sprechen mit Arndt Ginzel (ZDF-Frontal, Story im Ersten u.a.) über seine Kriegserfahrungen in Kiew und in der Ostukraine, über die Macht der Propaganda und Moskaus nützliche Idioten in Deutschland. Außerdem geht es um den Gas-Streit mit Russland, Joe Bidens angebliche Rufe nach dem Sturz Putins, die deutsche Aufrüstungsdebatte und die Exit-Stra…
 
Mit Miriam Hollstein (t-online) prüfen wir, was im Energie-Entlastungspaket der Ampel-Koalition steckt, wie groß die deutsche Abhängigkeit von Russland immer noch ist und wie stark die Bundesregierung die Ukraine wirklich unterstützt. Die Journalistin Karina Beigelzimmer berichtet uns aus Odessa über ihren Kriegsalltag. Außerdem im Programm: der cl…
 
In einer Spezialfolge beleuchten wir den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj: Mit Cathrin Gilbert (Die Zeit), die ihn gerade interviewt hat, besprechen wir Selenskyjs Rolle im Krieg, seinen Auftritt vor dem Bundestag und wie er in Kiew gerade lebt und arbeitet. Außerdem gehen wir den Fragen nach, wie er als Komiker zum Präsidenten werden k…
 
Mit Sascha Lobo und Jule Wasabi (“Feel the News”-Podcast) besprechen wir, was die Bilder und Nachrichten vom Ukraine-Krieg mit uns als Zuschauern machen, welche Ängste und Sorgen der Deutschen jetzt berechtigt sind und ob sich der Umgang mit ukrainischen Flüchtlingen von der Willkommenskultur 2015 unterscheidet. Außerdem geht es um die Rufe nach ei…
 
Mit Axel Vornbäumen ("Stern") grübeln wir darüber, ob die deutsche Politik jemals in so kurzer Zeit so viele ihrer Grundsätze über Bord geworfen hat, warum bei der Bundeswehr plötzlich Geld keine Rolle mehr spielt und wie Wladimir Putin in der Ukraine aufgehalten werden kann. Außerdem berichten uns die freie Reporterin Rebecca Barth von der Lage im…
 
In einer Sonderfolge zum russischen Angriff auf die Ukraine fragen wir, warum der Westen Wladimir Putin unterschätzt hat, was Russlands Präsident mit der Ukraine vorhat, wie sich seine Soldaten stoppen lassen und ob Deutschland die Ukraine verraten hat. Antworten geben die Korrespondenten Paul Ronzheimer („Bild“, derzeit in der Ukraine), Paul Katze…
 
Wir kämpfen uns mit Katharina Nocun (Denkangebot-Podcast) durch die Gedankenwelt von Verschwörungstheoretikern und die Gefahren, die von Corona-Demos ausgehen. Weitere Themen: Frank-Walter Steinmeiers Wiederwahl zum Bundespräsidenten, Telegrams Problem mit Hatespeech und der Unterschied zwischen "RT Deutsch" und "Deutscher Welle". Außerdem reden wi…
 
Mit Kristina Dunz und Daniela Vates (RND) baldowern wir aus, wie einig der Westen gegen Russland auftritt, ob Olaf Scholz cool ist oder nur so tut, und warum ein grauer Pullover die Republik bewegt. Weitere Themen: Annalena Baerbock in der Ukraine, die Greenpeace-Chefin im Ministerium, Markus Söders jüngste Pirouetten und die langweiligste Wahl des…
 
Der politische Wochendurchblick Mit Ulrike Winkelmann (die tageszeitung) denken wir über das Russland-Problem der SPD nach - und darüber, wie die Bundesregierung helfen könnte, den Ukraine-Konflikt zu entschärfen. Weitere Themen: Der neue Corona-Kurs in Deutschland und Europa, der erste große Schnitzer von Klima-Minister Robert Habeck und die Neuer…
 
Der politische Wochendurchblick Mit Helene Bubrowski (FAZ) und Markus Decker (RND) sinnieren wir darüber, warum es bei den Grünen keinen Streit mehr gibt, wo die Passivität der deutschen Außenpolitik in der Ukraine-Krise herrührt, in welcher Form die Impfpflicht kommt, wie glaubwürdig die Abgrenzung der CDU nach rechts ist und wer eigentlich eher s…
 
Der politische Wochendurchblick Mit Anna Sauerbrey (Tagesspiegel) besprechen wir, ob Wladimir Putin einen Krieg in Europa vom Zaun brechen will, warum Staatsanwälte gegen alle Spitzen-Grünen ermitteln, was die Abschaffung des Werbeverbots für Abtreibungen in Paragraph 219a verändert, wie sich Boris Johnson aus seinem Party-Skandal zu lavieren versu…
 
Der politische Wochendurchblick Mit Kristin Becker (ARD-Hauptstadtstudio) reden wir über Mangel und Mängel bei Corona-Tests, über Parteien-Spielchen in der Impfpflicht-Debatte, über Robert Habecks Klimaschutz-Turbo und über Europas Ohnmacht gegenüber Russland. Außerdem erklärt uns Irina Peter vom “Steppenkinder”-Podcast, was in ihrer alten Heimat K…
 
Der politische Wochendurchblick Mit Micky Beisenherz (Apokalypse & Filterkaffee) blicken wir voraus aufs neue Jahr: Was wird aus der CDU unter Friedrich Merz, was aus Ralph Brinkhaus und wem versaut Markus Söder 2022 die Tour? Woran scheitert welche/r Grüne, wird Christian Lindner glücklich und bezwingt Karl Lauterbach Corona - oder umgekehrt? Was …
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann blicken mit Dietmar Wischmeyer (Heute-Show, Frühstyxradio) zurück aufs politische Jahr 2021: warum Armin Laschet gelacht hat und andere Höhe- und Tiefpunkte des Wahlkampfs, die schönsten Lockdowns und die schönsten Medien-Skandale. Dazu schöne Feiertagsgedichte, vorgelesen von Sarah-Lee Heinrich, Ser…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann blicken mit Dietmar Wischmeyer (Frühstyxradio, Heute-Show) zurück aufs politische Jahr 2021: auf die Schlagzeilen und Scharlatane, die Gewinner und Verlierer, die Intriganten und die Krisen. Dazu schöne Feiertagsgedichte, vorgelesen von Wladimir Kaminer, Serdar Somuncu und Alice Mecke.…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann bewerten mit Marina Kormbaki (The Pioneer) die erste Arbeitswoche von Olaf Scholz als Bundeskanzler, die Feuertaufe von Außenministerin Annalena Baerbock im Streit mit Russland, wie sich die Grünen neu aufstellen und ob die Warnung des Gesundheitsministers vor Impfstoffmangel unlauter war. Außerdem b…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann sortieren mit Katharina Hamberger (Deutschlandradio) die ersten Stunden des neuen Bundeskanzlers Olaf Scholz, sein Kabinett, seine Gegner in der Opposition, wie der Wahlkampf um den CDU-Vorsitz läuft und warum die AfD den Vorsitz im Innenausschuss kapern konnte.…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann fetzen sich mit Satiriker Serdar Somuncu über Omikron-Ängste und Lockdown-Maßnahmen, über die geplante Impfpflicht und warum die Grünen Cem Özdemir zum Kartoffelminister machen wollen. Außerdem erzählt Somuncu von heldenhaften Lokalpolitikern, die er in seinem Podcast "Local Heroes" vorstellt.…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann fachsimpeln mit Nico Fried (Süddeutsche Zeitung) darüber, was das Besondere am Start der Ampel-Koalition ist, wohin der künftige Kanzler Olaf Scholz das Land steuern will, wie das Bundeskabinett aussehen wird und ob in der Corona-Krise alles auf eine allgemeine Impfpflicht zuläuft. Plus: Pitt von Beb…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann beurteilen mit Anja Maier (Weser-Kurier), ob Merkel und die Ministerpräsidenten die Fehler des letzten Corona-Winters wiederholen, was den nächsten Lockdown abwenden kann, wie die Ampel-Verhandlungen vorankommen, und weshalb Friedrich Merz als CDU-Chef kaum noch zu verhindern ist. Außerdem berichtet …
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann klopfen mit Mariam Lau (Die Zeit) ab, wer die besten Chancen auf den CDU-Vorsitz hat, wann der nächste Corona-Lockdown kommt, ob eine Impfpflicht durchsetzbar wäre, woran die Ampel-Verhandlungen noch scheitern könnten und wie Europa auf die menschenverachtende Flüchtlingspolitik des belarussischen Di…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann knobeln mit Florian Gathmann (Der Spiegel), wie die CDU einen Chef findet, wer an der SPD-Spitze auf Norbert Walter-Borjans folgt, warum die Harmonie der Ampel-Verhandlungen endet und ob die Politik im Umgang mit Corona schon wieder versagt. Außerdem sprechen Podcaster Maximilian Arnhold („Klima & wi…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann diagnostizieren mit Eckart von Hirschhausen, wie die Koalitionsverhandlungen laufen, was die Ampel in der Klima- und Gesundheitspolitik leisten müsste, warum die Erderwärmung auch eine Gesundheitskrise ist, was den neuen Bundestag auszeichnet und welche Langzeitfolgen die Corona-Impfung hat.…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann untersuchen mit den Publizisten Bascha Mika und Peter Zudeick, wie sich die Deutschen ihre Bundeskanzler wünschen, welcher Regierungschef das Amt am meisten prägte, wie Angela Merkel als erste Frau das Kanzlerbild veränderte, ob Olaf Scholz im Wahlkampf davon profitierte und woran alle Kanzler am End…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann checken mit Evi Seibert (SWR), wer nach Armin Laschets Rückzug nächster CDU-Chef wird, ob FDP und Grüne Olaf Scholz nun in die Zange nehmen werden, weshalb Facebook Angst vor der Politik hat und ob das Ende der Maskenpflicht an den Schulen eine gute Idee ist. Außerdem sprechen sie mit Hannes Munzinge…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann sondieren mit Eva Quadbeck (RND), wohin die „Zitrus-Gespräche“ zwischen Grünen und FDP führen können, ob sich Armin Laschet trotz seiner Niederlage an der CDU-Spitze halten kann, wie sich die SPD nach dem Wahlsieg personell aufstellt, ob sich Robert Habeck nun an Annalena Baerbock rächt und warum das…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann bilanzieren mit Friedrich Küppersbusch den Wahlkampf: Sieht Deutschland am Sonntag schwarz oder rot? Woran sind die Grünen gescheitert? Kann es eine Regierung ohne Christian Lindner geben? Ist ein Votum für eine „sonstige“ Partei eine weggeworfene Stimme? Plus: Die Europa-Korrespondentin des „Economi…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann durchleuchten mit Ann-Kathrin Hipp (Tagesspiegel) und Carolin Kock (NDR) die Lage in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern vor den Landtagswahlen, das gemeinsame Erfolgsgeheimnis der Spitzenkandidaten Scholz, Schwesig und Giffey, wer vom Lagerwahlkampf zwischen Union und SPD profitiert, worum es bei der …
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann klamüsern mit Ann-Kathrin Büüsker (Deutschlandradio) auseinander, wie Angela Merkel in den letzten Tagen ihrer Kanzlerschaft den Holzhammer auspackt, warum Armin Laschets Zukunftsteam für alles außer Zukunft steht, woran der Wahl-O-Mat krankt und weshalb Christian Lindner das Finanzministerium so gut…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann trinken mit Stephan Hebel (Frankfurter Rundschau, Bestseller "Mutter Blamage") auf das Comeback der Debatte über Rot-Rot-Grün und die Warnungen vor einem Linksrutsch, die Kompromisslosigkeit von Lokführern und Deutscher Bahn, die Debatte über Flüchtlinge aus Afghanistan und den Wunsch der Arbeitgeber…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann klären mit Rena Lehmann (Neue Osnabrücker Zeitung), was CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet für eine Schubumkehr im Wahlkampf tun müsste, wie Olaf Scholz mit der SPD an der Union vorbeiziehen konnte, ob wir gerade zu lässig mit Corona umgehen und wie die Lastenrad-Prämie der Grünen zum Aufreger wurde. …
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann beraten mit Natalie Amiri (ARD-Weltspiegel), wie die Taliban in einem Blitzkrieg die Macht in Afghanistan wieder an sich reißen konnten, in welch großer Gefahr Frauen und Zivilisten in dem Land nun schweben, warum NATO und USA nicht zuletzt an ihrer Naivität gescheitert sind, wo die Bundesregierung v…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann wetten mit Katharina Hamberger (Deutschlandradio), welche Corona-Maßnahmen die Ministerpräsidentenkonferenz als nächstes beschließt, wann Armin Laschet aus seinem Tiefschlaf erwacht und was er dann verstolpert, wie die Parteien auf den Weckruf des Weltklimarats reagieren und wer die nächste Regierung…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann disputieren mit Tilo Jung (Jung & Naiv) über Armin Laschets Krisentauglichkeit, Annalena Baerbocks Angst vor der eigenen Courage, Abschiebungen nach Afghanistan, den Streit um die Ständige Impfkommission und die Fehler der Hauptstadtpresse im Wahlkampf.…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann bilanzieren die Ära Merkel mit der langjährigen Kanzleramts-Watcherin Kristina Dunz (RedaktionsNetzwerk Deutschland): Wie hat sich Deutschland in den letzten 16 Jahren verändert? Was hat die Bundeskanzlerin angestoßen - und was versäumt? War sie wirklich die erfolgreiche Krisenmanagerin? Und: Was hat…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann philosophieren mit Satiriker Harald Schmidt darüber, was aus Angela Merkel nach ihrem Abschied aus dem Rampenlicht wird und wer ihr im Kanzleramt folgt; wie sich Armin Laschet gegen Söder, AKK und Merz durchsetzen konnte; welche Ministerien die Grünen in der nächsten Bundesregierung besetzen und wofü…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann schwadronieren mit Schriftsteller Wladimir Kaminer (Russendisko) über eigentümliche Pandemie-Monate in Berlin, Brandenburg und Moskau, über das Misstrauen Wladimir Putins gegenüber dem eigenen Impfstoff, über die Hassliebe zwischen Russen und Deutschen und die Frage, warum sich der Kreml-Chef Armin L…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann verhandeln mit Fabian Köster und Lutz van der Horst (ZDF heute-show) die Unterschiede zwischen Satire und Journalismus; den Sanierungsstau nach 16 Jahren Merkel; die Frage ob den Deutschen der Wald oder ihr Portemonnaie mehr am Herzen liegt und was bei den Aktivisten von Greenpeace eigentlich schief …
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann überlegen mit Jana Hensel (ZEIT im Osten, "Zonenkinder"), warum die Bundespolitik aus Wahlen wie in Sachsen-Anhalt immer die falschen Lehren zieht, ob Annalena Baerbocks Stern nach der Schlappe im Osten bereits verglüht ist, wie viel Wahlkampf im Masken-Skandal um Jens Spahn steckt - und warum auch d…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann beschwatzen mit Grimmepreisträgerin Jana Merkel (MDR, “Fakt”) die angespannte Lage in Sachsen-Anhalt vor der Landtagswahl und wie es mit Rainer Haseloffs Kenia-Koalition lief; die Wählerbeschimpfung des Ostbeauftragten Marco Wanderwitz und ob die DDR schuld an den AfD-Erfolgen ist; die Benzinwut auf …
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann sortieren mit Maria Fiedler (Tagesspiegel) den Tabubruch der staatlichen Flugzeugentführung durch Belarus-Diktator Lukaschenko, die Aufregung um Robert Habecks Plädoyer für Waffenverkäufe nach Kiew, die Urwahl von Alice Weidel und Tino Chrupalla zu AfD-Spitzenkandidaten und die Sp(r)itzengespräche zu…
 
Der politische Wochendurchblick Geyer & Niesmann beleuchten mit Angela Ulrich (rbb inforadio) den taktischen Rückzug von Franziska Giffey als Familienministerin, die ersten Kanzler-Kandidaten-Kreuzverhöre und die heimlichen Boni für Baerbock sowie mit Antonia Yamin (KANN Israel) die Gefechte zwischen Israel und Palästina und den Antisemitismus in D…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login