Redaktion Planet Schule öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Die Astronomie gilt als eine der ältesten Wissenschaften, wenn nicht die älteste überhaupt. Und als eine, die die Faszination der Menschen und ihre Phantasie mehr als andere anzuregen vermag. Von Hermann-Michael Hahn www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Heute Nacht zeigt der Mond, wo sich am Himmel ein zwar sehr bekanntes, aber unscheinbares Sternbild befindet: Der Begleiter der Erde leuchtet nämlich im Krebs. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Lorenzen, Dirk
 
Gut 1.600 Lichtjahre entfernt im Sternbild Walfisch schwebt ein Totenkopf – jedenfalls erinnert dieser planetarische Nebel auf den ersten Blick an einen menschlichen Schädel. Jetzt hat ein Team der Europäischen Südsternwarte ESO mit dem Very Large Telescope diesen Nebel so genau beobachtet wie nie zuvor. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, St…
 
Im Jahr 1989 schachtete ein Hausbesitzer in Blaubeuren einen Kabelgraben aus. Dabei stieß er auf einen etwa 30 Zentimeter großen und ungewöhnlich schweren Stein. Mittels eines Magneten stellte der Finder fest, dass der Stein eisenhaltig ist. Danach ließ er ihn einfach im Garten liegen. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: …
 
Paola Pinilla widmet sich am Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg einem der großen Rätsel unserer kosmischen Existenz. Die aus Kolumbien stammende Forscherin untersucht die Scheiben aus Gas und Staub, die junge Sterne umgeben. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Im Nebelkatalog des französischen Astronomen Charles Messier kennzeichnet die 51 eine auffallend schöne Spiralgalaxie im Sternbild Jagdhunde, die uns ihre volle Breitseite zeigt. Wir schauen also ziemlich genau von oben – oder von unten – auf diese rund 23 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie. Von Hermann-Michael Hahn www.deutschlandfunk.de, Ster…
 
Wie stehen Religionen zum Humor und wo sind die Grenzen, wenn man sich über Glauben oder Gläubige lustig macht? Steffen König befragt dazu die muslimische Satire-Gruppe „Datteltäter“. Er begleitet die katholische Kabarettistin Luise Kinseher, den Buddhisten und Clown Uwe Spille und den atheistischen Cartoonisten Piero Maztalerz bei ihren Auftritten…
 
Für Steffen Königs Gesprächspartner sind Religion und Wissenschaft gut vereinbar. Mit dem evangelischen Astronom Heino Falcke, der jüdischen Politikwissenschaftlerin Dalia Grinfeld und der Buddhistin Sylvia Kolk spricht er über das Universum, die Evolutionstheorie und moralische Verantwortung in der Wissenschaft. Mit dieser befasst sich insbesonder…
 
Vor 548 Jahren kam in Thorn an der Weichsel Nikolaus Kopernikus zur Welt. Mit seinem Namen ist untrennbar der Umsturz unseres Weltbildes verbunden. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Lorenzen, Dirk
 
Vor 820 Jahren kam in Tus im Nordosten des Iran Nasir al-Tusi zur Welt. Er erhielt eine umfassende Ausbildung in Physik, Mathematik und Philosophie. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Lorenzen, Dirk
 
Woher stammt eigentlich der Fisch aus dem Supermarkt? Warum geht es vielen Fischbeständen so schlecht? Und welche Auswirkungen hat das auf die deutschen Küstenfischer in Nord- und Ostsee? Fischfang ist globales big business, bei dem häufig viel mehr Tiere in den Netzen landen, als natürlicherweise „nachwachsen“. Welche Ansätze gibt es für wirklich …
 
Bei der Wiedervereinigung hofften nicht wenige auch auf eine Sternstunde für die Astronomie. Sie war 30 Jahre zuvor – nach dem Sputnik-Flug – als Pflichtfach an den DDR-Schulen eingeführt worden, hatte im Westen dagegen nicht zum allgemeinen Bildungskanon der Schulen gehört. Von Hermann-Michael Hahn www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.0…
 
An den kommenden Abenden bietet sich am westlichen Firmament ein besonders hübscher Himmelsanblick. Dort tummeln sich die Mondsichel, der Mars, der Stern Aldebaran im Stier und der Sternhaufen der Plejaden. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Dies ist die 10000. Ausgabe der Sternzeit, gezählt ab der ersten Folge am 1. Oktober 1993. Im Sonnensystem trägt ein Asteroid die Nummer 10000. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Lorenzen, Dirk
 
Das wichtigste und schönste Objekt, das die Satelliten im All im Blick haben, ist nicht etwa der Mond oder der Saturn – es ist natürlich unser Heimatplanet, die Erde. Weltweit führend im Bereich der wissenschaftlichen Erdbeobachtung ist Europa. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audioda…
 
Am 15. Februar strahlt der Deutschlandfunk die 10.000. Sternzeit-Folge aus. Noch immer sind alle Folgen zu hören – jedenfalls theoretisch. Denn Radiowellen dehnen sich lichtschnell durch das Weltall aus und laufen "ewig" weiter. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vor 85 Jahren kam in Peking Fang Lizhi zur Welt. Er studierte Physik und war zeitweise am chinesischen Kernwaffenprogramm beteiligt. Doch bald galt er als "unerwünschtes Element" und wurde strafversetzt. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
In vier Tagen wird die Sternzeit-Folge Nummer 10.000 ausgestrahlt. Am Himmel sind etliche Sterne mit dieser Nummer bezeichnet, sofern sie in einem der gängigen Kataloge vorkommen. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Lorenzen, Dirk
 
Donnerstagabend (11.02.21) um 20:06 Uhr ist Neumond – in China graut dann bereits der Neujahrsmorgen. Denn in China fängt das Jahr traditionell am zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende an. Freitag beginnt das Jahr des Büffels. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Magnetfelder spielen im Kosmos an vielen Stellen eine große Rolle – etwa in Planeten oder Sternen. Aber lange war unklar, wie sie dort entstehen. Karl-Heinz Rädler, der 1935 in Riesa geboren wurde, hat wesentlich zur Entschlüsselung der Magnetfelder beigetragen. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkte…
 
Morgen vor 50 Jahren kehrte Apollo 14 vom Mond zurück. Der Astronaut Stuart Roosa hatte beim Raumflug seines Lebens ganz besonderes Gepäck dabei: 500 Samen verschiedener Bäume. Dies war eine Mischung aus PR-Gag und wissenschaftlichem Experiment. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiod…
 
Heute vor 30 Jahren ist die sowjetische Raumstation "Salyut 7" in der Erdatmosphäre verglüht. Zwischen 1982 und 1986 haben sich fünf Langezeitbesatzungen in den Modulen aufgehalten. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Lorenzen, Dirk
 
Knietzsche meint, Trauer ist wie ein Tier, das Besitz von Dir ergreift. Jeder hat ein eigenes Trauertier und keiner weiß vorher, wie es aussieht und wie lange es bleibt. Die gute Nachricht ist: Wenn die Zeit gekommen ist, zieht das Trauertier aus und macht wieder Platz für Schönes. (Online-Signatur Medienzentren: )…
 
Knietzsche meint, Orientierung ist die Fähigkeit, sich zurechtzufinden. Manchmal geht es um den besten Weg von A nach B. Und manchmal geht es darum, im Leben die richtige Entscheidung zu treffen. Dafür kann man sich an Menschen orientieren, die man toll findet und die schon mehr Erfahrung haben, als man selbst. (Online-Signatur Medienzentren: )…
 
Knietzsche meint, genau wie unsere Gefühle verändert sich auch das Klima. Aber wenn beim Klima Veränderungen zu groß werden, kann auch mal Einer aussterben. Durch den Fortschritt gibt der Klimawandel Vollgas. Wegen der Treibhausgase kommen Sonnenstrahlen zwar zur Erde, sie können aber nicht zurück ins All. So wird das Klima immer mehr aufgeheizt. U…
 
Knietzsche meint, die Zukunft ist eine Entdeckungsreise, die Du mitgestalten kannst. Dein schlauer Kompass ist die Nachhaltigkeit. Sie entsteht, wenn man gleichzeitig die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft im Blick hat. Bildung hilft Dir dabei, einen Blick in die Zukunft zu werfen und die schönst mögliche Zukunft für alle zu gestalten. (O…
 
Knietzsche meint, wer sich solidarisch verhält, ist wie ein Schutzengel. Er breitet seine Flügel über Schwächeren aus, um sie vor Ungerechtigkeit zu bewahren. Unter den Flügeln steckt Herz, Verstand und Wissen. Solidarität ist Zusammenhalt - und zusammen sind wir immer stärker als allein! (Online-Signatur Medienzentren: )…
 
Knietzsche meint, wenn schräge Sachen mit Körper und Gefühlen passieren, fühlt man sich wie ein Alien. Die Pubertät ist eine Phase Deines Lebens, in der vieles neu sortiert wird - in Körper, Herz und Hirn. Mit Neugier und Geduld findest Du alles heraus, was Du über Dein neues ICH wissen willst.Ganz sicher ist: Du bist kein Alien - nur zeitweise im …
 
Knietzsche meint, die Wirtschaft ist eine gigantische Tauschbörse. Das sagt er, weil man Anderen abkaufen kann, was man selbst nicht produziert. Fast alles, was wir fürs Leben brauchen, kostet Geld. Deshalb ist es wichtig, dass der Kreislauf funktioniert - nur so geht es Allen gut. Wer kauft, ist ein Teil der Wirtschaft - also auch Du! Schau genau …
 
Für Knietzsche ist die Sache klar: mit der Gesundheit muss es wie geschmiert laufen, damit das Leben rund läuft. Gesundheit ist nicht selbstverständlich und ein ständiger Prozess - oft fährt Dein Motor auf Höchstleistung, aber Dein Körper oder Deine Gefühle können auch krank werden. Wenn Du schlau bist, trainierst Du Dein Immunsystem. (Online-Signa…
 
Knietzsche meint, Spielen ist ein Übungsplatz fürs Leben. Hier kannst Du Deine Stärken und Schwächen kennenlernen und Dich ausprobieren. Spielen ist ein Sport, den man trainieren kann. Die Allerbesten können ihr Spiel sogar zum Beruf machen. Und wer so spielt, dass er dabei Spaß hat, ist sowieso ein Gewinner. (Online-Signatur Medienzentren: )…
 
Die Reisegesellen fahren an der französischen Küste entlang. Es stürmt. Sie gewähren einem Fischer Unterschlupf, der frustriert ist, weil er den ganzen Tag nur einen einzigen Fisch gefangen hat. Der Gnom will unbedingt das Fischen erlernen und ist überzeugt davon, erfolgreich zu sein. Und in der Tat: Am Ende der Bootsfahrt ist das Netz voll, der Fi…
 
Das Phänomen riesiger Schmelzwasserseen im Inneren von Gletschern ist kaum erforscht. In den Alpen will deshalb ein deutsch-französisches Wissenschaftlerteam mehr über die Geheimnisse der Gletscher erfahren. Im ersten Tauchgang am Mont Blanc erkunden Luc Moreau und Carsten Peter die Gletscherhöhlen. Sie untersuchen die Dynamik des Eises, die Änderu…
 
Friedrich Engels bildete mit Karl Marx eines der berühmtesten Duos der Weltgeschichte. Im Gegensatz zu Marx, scheint Engels jedoch heute in Vergessenheit zu geraten. Zu Unrecht. Zu seinem 200. Geburtstag am 28. November 2020 verfolgt die Dokumentation seinen turbulenten Lebensweg. Bewegende Archiv-Bilder, Doku-Aufnahmen und Graphic Novels führen zu…
 
In den 1920er Jahren machte der jüdische Geschäftsmann Max Emden mit Kaufhäusern wie dem KaDeWe, oder dem Oberpollinger ein Vermögen und gehörte zu den bedeutendsten Mäzenen Hamburgs. Am Lago Maggiore führte er ein glamouröses Leben mit schellen Booten und schönen Frauen, doch der lange Arm der Nazis erreichte ihn auch dort – Emden verlor alles. Bi…
 
Wenn es Streit um die Auslegung der Verfassung gibt, ist das ein Fall für das oberste deutsche Gericht – das Bundesverfassungsgericht. Es prüft, ob Gesetze und Verordnungen mit dem Grundgesetz vereinbar sind. Der 15-minütige Film erklärt die weitreichenden Kompetenzen des Gerichts und wie es zusammengesetzt ist. (Online-Signatur Medienzentren: 4980…
 
Wofür genau ist eigentlich unser Bundespräsident da? Ist er machtvoller Staatslenker oder eher eine Art Maskottchen? Vollblutpolitiker oder Staatssymbol? Und weshalb spielen die Erfahrungen mit der Weimarer Republik dabei eine Rolle? Die Paragrafen unseres Grundgesetzes regeln genau, was der Bundespräsident darf und was er nicht darf. Darüber hinau…
 
Wer hat das Sagen im Land? Was machen unsere Minister? Und wie viel Macht hat eigentlich die Bundeskanzlerin? Unumschränkt ist sie jedenfalls nicht, denn dafür sorgt schon das Prinzip der Gewaltenteilung. Was es mit diesem und anderen Prinzipien auf sich hat und warum das Regieren seit der Weimarer Republik sehr viel stabiler geworden ist, erklärt …
 
Mehr als 80 Millionen Menschen in Deutschland können nicht gleichzeitig Politik machen. Rund 600 Abgeordnete in Berlin bestimmen stellvertretend für alle, was im Staat geschieht. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind Gesetzgebung und Regierungskontrolle. Damit steht der Bundestag im Zentrum unserer Demokratie. Teil zwei der Reihe "Staat–Klar!" beschäft…
 
Damit sich nicht alle Macht auf den Bund konzentriert, gibt es auch in Deutschland eine Länderkammer, den Bundesrat. Hier können die 16 Bundesländer ordentlich mitreden – und über Zustimmungs- oder Einspruchsgesetze die Politik in Deutschland mitgestalten. Ob Bremen oder Brandenburg – je nachdem, wer in den Ländern gerade das Sagen hat, kann es sch…
 
Organspende ist ein Thema, das viele Menschen verunsichert und Fragen aufwirft. Es ist ein Thema, über das man sprechen muss.Dieser Film zeigt alle Seiten der Organspende. Er erzählt von der Einlieferung eines Sterbenden ins Krankenhaus bis zur Spende und auf der anderen Seite vom verzweifelten Warten auf ein lebensrettendes Organ über die riskante…
 
Mai Thi lädt ein zu einem bunten Spezial, mit jeder Menge nützlichem Alltagswissen – zum Beispiel zeigt sie uns die beste Methode, Brot aufzubewahren! Außerdem geht's darum: Wie gesund ist grüner Tee? Lassen sich Quallen zu Chips verarbeiten? Was tun, wenn's brennt? Und wie lassen sich Bettwanzen im Haus aufspüren und erfolgreich bekämpfen? (Online…
 
Vor 400 Jahren machte er sich auf, die Geheimnisse des Universums zu entschlüsseln und war seiner Zeit weit voraus: der Astronom Johannes Kepler. Der Film erzählt, wie sich Kepler in Zeiten von Krieg, Verfolgung, Chaos und Aberglaube der Wissenschaft verschrieb und das Weltbild revolutionierte.Keplers Weg zum Erfolg war steinig. Im Jahr 1600 wurde …
 
Verkaufsstart eines besonderen Nike-Sportschuhs: Hunderte sind gekommen, um sich ein Exemplar zu sichern. Im Laden kostet der Sneaker 200 € – eine Stunde später wird er für über 1.000 € im Internet gehandelt. Keine Seltenheit, denn limitierte Schuhe von Adidas, Nike & Co. erzielen häufig Wiederverkaufspreise bis zu mehreren Tausend Euro. Immer mehr…
 
Wie kommen zwei zueinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten? Wie erleben beide diese Annäherung? Bei der Schildkröte klingelt es an der Tür. Aber niemand ist zu sehen. Bis die Schildkröte endlich den Besucher empfangen kann und ein Geschenk bekommt, müssen so einige Hürden überwunden werden. (Online-Signatur Medienzentren: 4987306)…
 
Als die Corona-Zahlen im März 2020 weltweit ansteigen, werden in Argentinien, Deutschland und Japan immer mehr Schulen geschlossen. Auch in den USA, in Brasilien und in der Mongolei werden Schüler*innen nach Hause geschickt. Lola, Lynn, Nomuun, Megumi und Devin müssen Homeschooling machen – eine völlig neue Erfahrung. Mary, USA, ist mit der High-Sc…
 
Bei den meisten Jugendlichen hat Corona den Alltag völlig durcheinandergebracht. Sergio aus Kolumbien und Janne aus Deutschland fällt es schwer, ihre Freunde nicht treffen zu können. In Buyas Dorf in Taiwan sind die sonst so gastfreundlichen Menschen Fremden gegenüber ängstlich geworden. Überall herrscht Unsicherheit; die tägliche Flut an Informati…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login