show episodes
 
Der Tele-Stammtisch - Der Hobbypodcast Ein offener Podcast für jeden, der über Hobbys plaudern möchte. Die wechselnden Teilnehmer bringen ihre Themen selbst mit und im Anschluss wie die Skypekonferenz als Podcast veröffentlicht. Interviewspecials gibt es als Bonus dazu. Meldet euch via Mail (info@tele-stammtisch.de), Facebook, Twitter oder Instagram für den nächsten Podcast an!
 
Loading …
show series
 
Es ist diese eine große Frage, die sich so schwer beantworten lässt, die aber immer wieder gestellt werden muss: Wie konnte das passieren? Warum sind Hitler so viele Menschen gefolgt? Und: Wäre ich dabei gewesen? Der Roman "Und ich war da" von Martin Beyer versucht, Antworten zu finden.Von Deutschlandfunk Nova
 
"Taubenleben" heißt das Romandebüt von Paulina Czienskowski, in dem sie bis ins kleinste Detail die Beziehungen ihrer Protagonistin Lois auslotet. Beziehungen zu Männern, zu ihrer besten Freundin oder zu ihrer Mutter. Lois glaubt fest daran, dass ihr Leben einen Haken haben muss – und verliert dabei Wesentliches aus den Augen.…
 
George A. Romero - Der Zombiefilm-Talk Meldet euch via Mail (info@tele-stammtisch.de), Facebook, Twitter oder Instagram für den nächsten Podcast an! Haupt-RSS-Feed | Filmkritiken-RSS-Feed iTunes (Hauptfeed) | iTunes (Filmkritiken) Spotify (Hauptfeed) | Spotify (Filmkritiken) Website | Twitter | Facebook | Instagram Links zur Folge: Patrick Facebook…
 
Im Roman "Offene See" von Benjamin Myers findet der junge Robert auf der Suche nach dem Meer die weltoffene Dulcie – und mit ihr völlig neue Perspektiven. Eine zufällige Begegnung kann Horizonte öffnen und Lebenswege ändern, erzählt uns dieses bildreiche Buch, das uns an die Küste Englands entführt.Von Deutschlandfunk Nova
 
Comics in Bibliotheken (Robert Elstner (Leipzig) & Meheddiz Gürle (Bochum) Meldet euch via Mail (info@tele-stammtisch.de), Facebook, Twitter oder Instagram für den nächsten Podcast an! Haupt-RSS-Feed | Filmkritiken-RSS-Feed iTunes (Hauptfeed) | iTunes (Filmkritiken) Spotify (Hauptfeed) | Spotify (Filmkritiken) Website | Twitter | Facebook | Instagr…
 
Es ist ein gänzlich anderes Bild von Gott, dass Meg Rosoff in ihrem Roman "Oh. Mein. Gott." entwirft. Er heißt Bob und ist fast noch pubertär, unerfahren, hormongesteuert. Damit er seine Aufgaben packt, hat er einen Assistenten: Mr. B. Doch der hat langsam die Schnauze voll von dem impulsiven Gott.Von Deutschlandfunk Nova
 
Paulina ist 17, als sie in die Dachgeschosswohnung zieht. Mit fast 30 wohnt sie immer noch dort. Längst ist ihr Zuhause mehr geworden als nur ein Ort, an dem sie wohnt. Er ist eng verknüpft mit ihr selbst. Die 613 Seiten lange Graphic Novel ist eine intensive Auseinandersetzung der Autorin mit sich selbst und liefert intime Einblicke in all das, wa…
 
Wenn du die Gelegenheit hättest, die Geschichte der Menschheit zu verändern, was würdest du verhindern oder ändern? Solche Fragen wirst du dir stellen, nachdem du den Roman "In diesem Buch stirbt jeder" von Beka Adamaschwili gelesen hast.Von Deutschlandfunk Nova
 
Künstler*innengespräche mit Frank Schmolke (Freaks) & Paulina Stulin (Bei Mir Zuhause) Meldet euch via Mail (info@tele-stammtisch.de), Facebook, Twitter oder Instagram für den nächsten Podcast an! Haupt-RSS-Feed | Filmkritiken-RSS-Feed iTunes (Hauptfeed) | iTunes (Filmkritiken) Spotify (Hauptfeed) | Spotify (Filmkritiken) Website | Twitter | Facebo…
 
"Fehlstart" heißt das hoch gelobte und ebenso umstrittene Romandebüt der Französin Marion Messina. Deutschlandfunk-Nova-Literatur-Expertin Lydia Herms findet das Buch richtig gut und ist der Meinung, dass etliche Kritikerinnen und Kritiker nicht wirklich kapiert haben, was der Kern des Buches ist: die große Lüge der Chancengleichheit in Frankreich …
 
Der Roman "Öl auf Wasser" von Helon Habila erzählt die Geschichte des jungen Reporters Rufus und seiner ersten großen Story. Eigentlich ist die Geschichte "zu groß" für ihn. Trotzdem lässt er sich auf den gefährlichen Auftrag im Niger-Delta ein.Von Deutschlandfunk Nova
 
Künstlergespräch mit Mawil (+ Einspieler von den Comic Cookies) Meldet euch via Mail (info@tele-stammtisch.de), Facebook, Twitter oder Instagram für den nächsten Podcast an! Haupt-RSS-Feed | Filmkritiken-RSS-Feed iTunes (Hauptfeed) | iTunes (Filmkritiken) Spotify (Hauptfeed) | Spotify (Filmkritiken) Website | Twitter | Facebook | Instagram Links zu…
 
In Sally Rooneys Roman "Normale Menschen" hält sich die Protagonistin Marianne nicht für normal und glaubt, dass deshalb nichts aus ihrer Liebe zu Connell wird. Doch dann treffen sie sich zufällig, Monate nach der Schulabschlussparty wieder. Und etwas beginnt, von dem beide nicht wissen, was es ist.Von Deutschlandfunk Nova
 
Wer "1000 Serpentinen Angst" von Olivia Wenzel nicht bis zum Ende durchliest, wird nicht alles verstehen. Wer aber verstehen will, wie es sich als schwarze Deutsche unter weißen Deutschen lebt, dem sei dieses großartige Debüt ans Herz gelegt, meint Buch-Expertin Lydia Herms.Von Deutschlandfunk Nova
 
Dreh- und Angelpunkt in dem Roman "Der Store" von Rob Hart ist ein Onlinehandelskonzern namens Cloud. Zinnia, die Protagonistin, hat den Auftrag hinter die Machenschaften von Cloud zu kommen und schlägt sich undercover mit einer Unmenge an Paketen herum.Von Deutschlandfunk Nova
 
Esther, Protagonistin in Stefanie de Velascos Roman "Kein Teil der Welt", ist 16 Jahre alt und alles andere als glücklich, denn sie führt nicht das Leben, das sie sich wünscht. In ihrem Roman beschreibt Stefanie de Velasco die Gedanken einer jungen Frau, die aus der Gemeinschaft der Zeugen Jehovas ausbrechen will.…
 
Campingurlaub mit den Eltern kann furchtbar sein. Vor allem, wenn man wie in Victor Jestins Debütroman "Hitze" keine Lust auf nichts hat, für ein unerreichbares Mädchen schwärmt und für einen Mord verantwortlich ist, obwohl man nichts getan hat.Von Deutschlandfunk Nova
 
Interview mit Michael Groenewald und Sebastian Oehler (Kibitz Verlag) #csedigital Meldet euch via Mail (info@tele-stammtisch.de), Facebook, Twitter oder Instagram für den nächsten Podcast an! Haupt-RSS-Feed | Filmkritiken-RSS-Feed iTunes (Hauptfeed) | iTunes (Filmkritiken) Spotify (Hauptfeed) | Spotify (Filmkritiken) Website | Twitter | Facebook | …
 
Geschwister – sind sich so nah und können doch zu den schlimmsten Feinden werden. Wir können mit Brüdern und Schwestern Pferde stehlen oder uns ums Erbe streiten. Beides ist nervenaufreibend. Und: Kein Schweigen ist schlimmer als das unter Geschwistern. So ein Schweigen beschreibt Alix Ohlin in ihrem Roman "Robin und Lark".…
 
Yishai Sarid hat seinen Roman "Monster" in Briefform geschrieben – adressiert an den Direktor der internationalen Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Ein junger israelischer Historiker rekapituliert darin, wie es dazu kommen konnte, dass er in der Gedenkstätte Treblinka einen deutschen Regisseur verprügelt hat.…
 
Kann sich ein Mensch so sehr verändern über die Jahre, dass man glaubt, einem völlig anderen Menschen gegenüberzustehen? In "Die Frau, die liebte" von Janet Lewis geht es um genau diese Frage. Die "neue" Version dieses Menschen ist offensichtlich großartig und unfehlbar. Aber kann das wirklich sein?Von Deutschlandfunk Nova
 
Interview mit Bodo Birk und Annika Gloystein (Internationaler Comic-Salon Erlangen #csedigital) Meldet euch via Mail (info@tele-stammtisch.de), Facebook, Twitter oder Instagram für den nächsten Podcast an! Haupt-RSS-Feed | Filmkritiken-RSS-Feed iTunes (Hauptfeed) | iTunes (Filmkritiken) Spotify (Hauptfeed) | Spotify (Filmkritiken) Website | Twitter…
 
Roberta, die Protagonistin in Emma Braslavsky Roman "Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten", mischt sich in einer Bar in Berlin unter die Leute. Aus Berufsgründen. Aus Berufsgründen trinkt sie alkoholfreies Bier. Sie ist Ermittlerin. Aber eigentlich muss sie nie etwas trinken - oder andere menschliche Bedürfnisse erledigen.…
 
Philips Leben verlief immer nach Plan. Bis er eines Tages alles stehen und liegen lässt und zum Jäger wird – und zum Gejagten. Lukas Bärfuss erzählt in seinem Roman "Hagard" die Geschichte eines Mannes, der sich auf der Spur einer völlig Unbekannten in der Großstadt verirrt und alles verliert.Von Deutschlandfunk Nova
 
Nach dem Tod ihrer besten Freundin läuft Josephine wortwörtlich vor der Realität weg. In "Meine fremde Freundin" erzählt Jenny Bünnig, warum Josephine lieber in fremden Gärten zeltet, statt die Antworten auf die Fragen um Inkens Tod zu akzeptieren.Von Deutschlandfunk Nova
 
In dieser Episode spreche ich mit der Autorin Veronika Kracher über das Buch, das sie gerade zum Thema »Incels« schreibt und was es mit ihr macht, sich dafür durch die ekelerregendsten Abgründe des Internets zu wühlen. Außerdem reden wir über den Gegenwind, der Frauen traditionsgemäß entgegenschlägt, wenn sie nicht schön brav die Klappe halten und …
 
Kristen Roupenian wurde 2017 auf einen Schlag bekannt: Die Kurzgeschichte "Cat Person" wurde zur viralen Sensation. Darin geht es um einen Mann, der nicht akzeptiert, dass eine Frau kein Interesse mehr an ihm hat. Sie hat noch Sex mit ihm, weiß aber nicht, wie sie aus der Nummer wieder herauskommt.Von Deutschlandfunk Nova
 
In Stellas Familie gibt es eine Person, über die niemals gesprochen wird: ihre Tante Matilda. Stella, die Protagonistin in Leslie Jamison Roman "Der Gin-Trailer", kennt sie nicht. Matilda ist seit Jahren verschwunden. Und tatsächlich findet Stella ihre Tante und begreift, warum sie das schwarze Schaf ist.…
 
Zwischen dem, was sie sich von der Welt der Erwachsenen erhofft haben, und dem, was sie in der Welt ihrer Kindheit unbedingt zurücklassen wollten – irgendwo dazwischen hängen die Geschwister Marie und Lukas, von denen der Roman "In Limbo" von Désirée Opela handelt.Von Deutschlandfunk Nova
 
Der aktuelle Tele-Stammtisch mit Patrick, Ed, Jörg, Gerhard und (wie immer) Andi Meldet euch via Mail (info@tele-stammtisch.de), Facebook, Twitter oder Instagram für den nächsten Podcast an! Haupt-RSS-Feed | Filmkritiken-RSS-Feed iTunes (Hauptfeed) | iTunes (Filmkritiken) Spotify (Hauptfeed) | Spotify (Filmkritiken) Website | Twitter | Facebook | I…
 
Interviews mit Millus, MangaCon und Krisenbewältigung für Verlage und Künstler*innen Meldet euch via Mail (info@tele-stammtisch.de), Facebook, Twitter oder Instagram für den nächsten Podcast an! Haupt-RSS-Feed | Filmkritiken-RSS-Feed iTunes (Hauptfeed) | iTunes (Filmkritiken) Spotify (Hauptfeed) | Spotify (Filmkritiken) Website | Twitter | Facebook…
 
Drei Frauen auf drei Kontinenten kämpfen für ein besseres Leben und ums Überleben. Was sie verbindet, ist ein starker Wille – aber nicht nur das. In ihrem Romandebüt "Der Zopf" verknüpft Laetitia Colombani die Schicksale dreier Frauen, die sich nie begegnen und doch eine Verbindung haben.Von Deutschlandfunk Nova
 
Rassismus ist scheiße, darauf können wir uns leicht einigen – aber woher kommt er eigentlich? Diese Frage erörtere ich in diesem Podcast mit dem Negrophobie-Experten Dennis Schnittler. Zur Sprache kommt unter Anderem: was die heutigen Eigentumsverhältnisse mit der transatlantischen Sklaverei zu tun haben, welche Rolle die Unterdrückung der eigenen …
 
Es ist verständlich, sich angesichts der täglich grausiger werdenden Schlagzeilen verzweifelt abzuwenden und von dem ganzen Mist nichts mehr wissen zu wollen. Aber dann wird’s halt immer schlimmer, gell. In diesem Podcast widmen wir uns den Ursachen der globalen Klimakatastrophe und wie wir den Mißständen effektiv begegnen können. Dies ist keine Au…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login