show episodes
 
«BuchZeichen» macht Lust aufs Lesen, ist Rettungsring im Büchermeer und bietet gute und intelligente Unterhaltung. «Buchzeichen» stellt Autoren und Büchermenschen vor, erzählt Geschichten aus und über Bücher oder gräbt Perlen aus: Vom Bestseller über die Sportlerbiographie, vom Reisebericht bis zum Klassiker hat alles Platz.
 
«BuchZeichen» macht Lust aufs Lesen, ist Rettungsring im Büchermeer und bietet gute und intelligente Unterhaltung. «Buchzeichen» stellt Autoren und Büchermenschen vor, erzählt Geschichten aus und über Bücher oder gräbt Perlen aus: Vom Bestseller über die Sportlerbiographie, vom Reisebericht bis zum Klassiker hat alles Platz.
 
Der neue Podcast der SZ: Der kulturelle Salon bleibt bis auf Weiteres geschlossen, dafür öffnet nun „Milbergs literarischer Balkon“! Der Schauspieler und vielfach ausgezeichnete Hörbuch-Interpret Axel Milberg liest seine Lieblingstexte und ergänzt sie um persönliche Kommentare - passend zur Lage, immer heiter und gelegentlich melancholisch. Darunter viele Klassiker, die Sie so noch nie zu Ohren bekommen haben. Täglich neu und überraschend als Podcast Ihrer Süddeutschen Zeitung.
 
Willkommen zur Ali Mahlodji Show! “Mahlodji lässt Menschen ihre Geschichten erzählen...”, schreibt DER SPIEGEL. Bereits mit der von ihm gegründeten Berufsorientierungsplattform whatchado hat Mahlodji kurze & knackige Einblicke in die Arbeitswelten von über 7000 Menschen aus der ganzen Welt ermöglicht. Doch jetzt geht er einen Schritt weiter und geht mit seinen Gästen in die Tiefe. Was treibt sie an, wie sind sie mit den Wendepunkten ihres Lebens umgegangen und braucht wirklich jeder einen Si ...
 
"Die Zwei", das sind Margit Beling und Veronika Kaiser, lassen mit einem bunten Mix aus Literatur, Theater, Musik und ihren Gedanken dazu aufhorchen. Sie gehen etwa vier Mal pro Jahr auf Sendung: an den jeweils fünften Dienstagen eines Jahres. Das klingt schräg, ist aber einfach, wenn man sich den Kalender anschaut: 2018 hatten nur der Mai, der August und der Oktober fünf Dienstage. Daher waren sie am 29. Mai, am 28. August und am 30. Oktober, jeweils von 18.00 - 18.30, auf Sendung. 2019 gab ...
 
Das Institut macht weiter: Das Deutsche Sprach- und Kulturinstitut versucht in seiner schäbigen Zweigstelle in Kallalabad, das Volk von Kisbekistan für Deutschland zu begeistern. Was leistet diese Oase des Scheiterns im hintersten Orient? Um das herauszufinden, reist Ariane Alter nach Kallalabad und berichtet in ihrem Podcast. Comedy zum Hinhören und Wegschämen!
 
Die kommende re:publica 2018 in Berlin findet vom 2. bis 4. Mai 2018 statt. Die re:publica ist eine der weltweit wichtigsten Konferenzen zu den Themen der digitalen Gesellschaft. Seit ihren Anfängen 2007 mit 700 BloggerInnen hat sie sich zu einer "Gesellschaftskonferenz" mit in 2017 über 9.000 TeilnehmerInnen bei der elften re:publica in Berlin entwickelt. Hier vermitteln die VertreterInnen der digitalen Gesellschaft Wissen und Handlungskompetenz und diskutieren die Weiterentwicklung der Wis ...
 
Loading …
show series
 
Wer anfängt, Romane zu schreiben, wird früher oder später mit guten oder wenigstens gut gemeinten Schreibtipps konfrontiert. Einige davon sind inzwischen derart populär, dass sie es schon in den Kanon der allgemeingültigen Binsenweisheiten übergegangen sind: »Kill your Darlings« beispielsweise und natürlich das unvermeidliche »Show, don’t tell«. Na…
 
Ein Roadtrip mit Christian Kracht, eine Dystopie von Kazuo Ishiguro und Gedankensprünge von Nina Kunz. Drei neue Bücher eröffnen neue Welten. In «Eurotrash» lässt sich Erfolgsautor Christian Kracht im Taxi durch die Schweiz chauffieren, zusammen mit seiner schwerkranken Mutter. Es ist auch ein Roadtrip in eine finstere Vergangenheit, in der die Zer…
 
Es geht wild zu und her in den Büchern, die heute am Stammtisch diskutiert werden: Hotelconcierges machen Fichen über das ungenierte Benehmen der noblen Gäste, George Orwell entführt uns ins koloniale Burma und ein Debut-Roman lüftet dunkle Familiengeheimnisse. Das alte Grandhotel Waldhaus in Vulpera lockte die Noblen und die Reichen aus der ganzen…
 
Es geht wild zu und her in den Büchern, die heute am Stammtisch diskutiert werden: Hotelconcierges machen Fichen über das ungenierte Benehmen der noblen Gäste, George Orwell entführt uns ins koloniale Burma und ein Debut-Roman lüftet dunkle Familiengeheimnisse. Das alte Grandhotel Waldhaus in Vulpera lockte die Noblen und die Reichen aus der ganzen…
 
Wolfgang Tischer (links) und Tom Hillenbrand im Podcast-Gespräch via Zoom (Screenshot) Mit »Montecrypto« hat Tom Hillenbrand nicht nur einen spannenden Thriller geschrieben, man erfährt auch einiges über den Bitcoin, Kryptowährungen allgemein und die Szene der »Bitcoin Bros«. Im Podcast des literaturcafe.de berichtet Tom Hillebrand über die Entsteh…
 
Ein netter Abend im Restaurant, ein Bummel über den Wochenmarkt, der gewohnte Wocheneinkauf im Supermarkt - die Corona-Pandemie hat damit vorerst Schluss gemacht. Online-Lieferdienste sind eingesprungen - und machen ein Bombengeschäft. // Von Johannes Zuber / WDR 2021/ www.radiofeature.wdr.deVon Johannes Zuber
 
Würde man das Buch “Arbeiterklasse” nennen, hätte wohl niemand Lust es zu lesen. Also hat sich Julia Friedrichs für “Working Class” entschieden. Es ist aber ein Buch für alle. Die einen sollen sich wiedererkennen und bemerken, sie sind nicht allein. Die anderen sollen sich wundern, was alles möglich ist in einer zerfallenden Gesellschaft. Die eine …
 
Ist nicht das Rad das erste Fahrzeug, das uns mobil und unabhängig macht? Wie fühlt es sich dann an, niemals Radfahren gelernt zu haben? 48 Christian Burmeister, Sportwissenschafter - Wie es ist, Erwachsenen das Rad fahren „beizubringen“ Ist nicht das Rad, das erste Fahrzeug, das uns mobil und unabhängig macht? Und wie fühlt es sich an nicht Rad fa…
 
T.C. Boyles Roman «Sprich mit mir», die Biografie des Berner Troubadour Fritz Widmer von Martin Hauzenberger und eine Graphic Novel des Autors Jaroslav Rudiš und des Zeichners Nicolas Mahler – dies das Angebot der BuchZeichen-Stammtischrunde mit André Perler, Nicola Steiner und Michael Luisier. Die Biografie über Fritz Widmer namens «Fritz Widmer –…
 
T.C. Boyles Roman «Sprich mit mir», die Biografie des Berner Troubadour Fritz Widmer von Martin Hauzenberger und eine Graphic Novel des Autors Jaroslav Rudiš und des Zeichners Nicolas Mahler – dies das Angebot der BuchZeichen-Stammtischrunde mit André Perler, Nicola Steiner und Michael Luisier. Die Biografie über Fritz Widmer namens «Fritz Widmer –…
 
Die Forderungen der Familie Hohenzollern zur Rückgabe von Kunst und Immobilien, die nach Kriegsende in der SBZ enteignet worden waren, entfachten einen öffentlichen Sturm der Entrüstung. Viele sehen alte Rechte durch moralische Schuld verwirkt. Jetzt wird vor Gericht gestritten. // Carsten Probst / DLF 2020/ www.radiofeature.wdr.de…
 
Europas Hinterland stirbt aus. Menschen ziehen weg, Felder verwildern, Häuser verfallen. Doch es gibt eine neue Dorfbewegung: Einheimische und Zugezogene kämpfen für das Landleben. Drei Geschichten aus Brandenburg, Zentralspanien und Nordfinnland. // Von Brigitte Kramer/ BR und WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de…
 
Kultur hat es besonders schwer, sich gegen das Virus immun zu machen, weil sie von der Gemeinschaft lebt. Die Pandemie stellt die Frage nach dem Wert, den die Gesell-schaft den Künsten beimisst. Wie überlebt die Kultur das Virus? // Von Von Jörg Biesler/ WDR 2021/ www.radiofeature.wdr.deVon Jörg Biesler
 
Kultur hat es besonders schwer, sich gegen das Virus immun zu machen, weil sie von der Gemeinschaft lebt. Die Pandemie stellt die Frage nach dem Wert, den die Gesell-schaft den Künsten beimisst. Wie überlebt die Kultur das Virus? // Von Von Jörg Biesler/ WDR 2021/ www.radiofeature.wdr.deVon Jörg Biesler
 
Der eigene Hof – für junge Frauen bleibt das oft ein Traum. Neues Land ist teuer. Alteingesessene Bauern vererben immer noch meist an Söhne. Aber das ändert sich langsam. Junge Landwirtinnen finden Wege, ihr eigener Chef zu sein. // Von Alexandra Hostert / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.deVon Alexandra Hostert
 
Amerika hat sich entschieden 5 Billionen Dollar für die eigenen Bürger auszugeben. Das Geld, sagt Stephanie Kelton, musste nicht erst gesucht und gefunden werden, oder durch Sparen anderswo gegenfinanziert. Der Congress wird entscheiden, damit ist es da. Das bringt das Land einen großen Schritt nach vorn. Wir Europäer bleiben zurück. Wir blockieren…
 
Wie ist das so, wenn du als Schüler eine Idee hattest und heute damit zu den heißesten StartUps im Klimaschutzbereich gehörst? Wir schreiben das Jahr 2021 und die ganze Welt sitzt im Lockdown und fragt sich „Wie können wir diese Welt noch retten?“. Die ganze Welt? Nein, ein kleines Team rund um die beiden ehemaligen Schüler Karim und Christoph vers…
 
Ein Roadtrip mit Christian Kracht, eine Dystopie von Kazuo Ishiguro und Gedankensprünge von Nina Kunz. Drei neue Bücher eröffnen neue Welten. In «Eurotrash» lässt sich Erfolgsautor Christian Kracht im Taxi durch die Schweiz chauffieren, zusammen mit seiner schwerkranken Mutter. Es ist auch ein Roadtrip in eine finstere Vergangenheit, in der die Zer…
 
Wie ist das so, wenn du Präsident einer Nation bist und in Krisenzeiten einen kühlen Kopf bewahren musst. Alexander Van der Bellen ist Österreichischer Bundespräsident und als dieser die Stimme der Vernunft in schweren Zeiten.Im Gespräch mit Ali Mahlodji sprach er über die Kunst der Gelassenheit, was ihm wirklich Freude macht und wie wir es schaffe…
 
Ein Pflegeheim wird zum Fall für die Staatsanwaltschaft. Der Verdacht: Hilflose Senior*innen sollen dort über Jahre vernachlässigt worden sein. Viele Todesfälle werden nun untersucht. Die Vorwürfe gegen die Heimaufsicht sind massiv. // Von Christiane Hawranek, Claudia Gürkov und Melanie Marks / BR 2021 / www.radiofeature.wdr.de…
 
Die Bücher am heutigen Literaturstammtisch handeln alle von tapferen Frauen in Ausnahmesituationen: die einen bauen nach einem Tornado eine Bibliothek wieder auf; andere finden einen inneren Frieden trotz quälenden Prägungen. Und dritte suchen einen eigenen Weg in der verunsichernden Corona-Zeit. Es sind vor allem Frauen, die in den entlegensten Wi…
 
Die Bücher am heutigen Literaturstammtisch handeln alle von tapferen Frauen in Ausnahmesituationen: die einen bauen nach einem Tornado eine Bibliothek wieder auf; andere finden einen inneren Frieden trotz quälenden Prägungen. Und dritte suchen einen eigenen Weg in der verunsichernden Corona-Zeit. Es sind vor allem Frauen, die in den entlegensten Wi…
 
Wie verschnarcht ist der traditionelle Buchmarkt wirklich? Ist es ein Vorurteil oder ist etwas Wahres dran? Selfpublisher sind voller Innovationsfreude und Kreativität während Verlage nach wie vor in ihrem traditionellen Strukturen und Arbeitsweisen verhaftet sind. Ganz falsch ist diese These sicher nicht, auch wenn es auf beiden Seiten auch ganz a…
 
Der Roman »Aus der Mitte des Sees« von Moritz Heger. Erschienen im Diogenes Verlag. Seit 16 Jahren lebt Lukas als Mönch in einem Benediktinerkloster. Doch dann geschehen Dinge, sie seine einst getroffene Entscheidung ins Wanken bringen. Moritz Heger hat einen Roman über das Leben im Kloster und das Schwimmen im Wasser geschrieben. Was fasziniert de…
 
Karl Ernst Osthaus (1874-1921) gehörte zu den wichtigsten Kunstsammlern und Mäzenen des 20. Jahrhunderts. Nach seinem Willen sollte seine Heimat-stadt Hagen zu einem kulturellen Zentrum werden. Der Plan scheiterte an Osthaus‘ frühem Tod am 25. März vor einhundert Jahren. // Von Berit Hempel / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de…
 
Karl Ernst Osthaus (1874-1921) gehörte zu den wichtigsten Kunstsammlern und Mäzenen des 20. Jahrhunderts. Nach seinem Willen sollte seine Heimat-stadt Hagen zu einem kulturellen Zentrum werden. Der Plan scheiterte an Osthaus‘ frühem Tod am 25. März vor einhundert Jahren. // Von Berit Hempel / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de…
 
Die Corona-Krise hat auch die Wirtschaft durcheinander gewirbelt. Geschäftsmodelle haben sich in Luft aufgelöst, während sich anderswo ganz neue Chancen auftaten. Ein Jahr nach dem ersten Lockdown schauen wir auf Gewinner und Verlierer. // Von Matthias Hof und Nikola Noske / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de…
 
Wie ist das so, wenn du mit globalen Top-Fussballern wie Neymar zu tun hast, für unfassbare Viral-Hits sorgst und trotzdem beschliesst, deine Zeit in etwas mit Social Impact zu investieren? Karim Saad weiß wovon er redet. Der Digital-Marketing-Profi hat jahrzehntelang Digitalprojekte bei globalen Brands umgesetzt - sowohl im Gamingbereich als auch …
 
«Hingabe» von Bénédicte Belpois, «Die nicht sterben» von Dana Grigorcea und «Die Eroberung Amerikas» von Franzobel – dies das aktuelle Angebot der BuchZeichen-Stammtischrunde. Grosse blaue Augen, ein unschuldiger Blick, schneeweisse Haut. Das ist Suiza. Sie taucht eines Tages in einem spanischen Dorf auf. Alleine. Die Männer sind fasziniert, witter…
 
«Hingabe» von Bénédicte Belpois, «Die nicht sterben» von Dana Grigorcea und «Die Eroberung Amerikas» von Franzobel – dies das aktuelle Angebot der BuchZeichen-Stammtischrunde. Grosse blaue Augen, ein unschuldiger Blick, schneeweisse Haut. Das ist Suiza. Sie taucht eines Tages in einem spanischen Dorf auf. Alleine. Die Männer sind fasziniert, witter…
 
Dem jungen Fischer Takayuki Atsumi ist durch den verheerenden Tsunami die Exis-tenzgrundlage geraubt worden. Als alles wiederaufgebaut ist, erreicht ihn der nächste Schlag: kontaminiertes AKW-Wasser soll in das Meer geleitet werden. // Von Julia Shimura und Yu Minobe / rbb / Dlf / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login