show episodes
 
Loading …
show series
 
Künstlerinnen und Künstler, vor allem diejenigen, die als Ein-Personen-Unternehmen aktiv sind, sind von der Corona-Pandemie besonders stark betroffen. Ihnen fallen fast alle Auftritte und somit auch die Gagen weg – der Lebensunterhalt lässt sich so kaum bestreiten. Zwar gibt es Hilfsprogramme von Seiten der Politik, Solo-Selbstständige fallen hier …
 
Ein Sofakissen, eine Badezimmerkachel, ein Koffer. Was ist mein Zuhause? Wie sieht es aus? Wie klingt es und riecht es? Wie fühlt es sich an? Und was ist, wenn dieses Zuhause zum Gefängnis wird, wenn ich es - in Zeiten des Lockdowns - nur aus so genannten triftigen Gründen verlassen darf? Mit diesen Fragen beschäftigen sich gerade 12 Künstlerinnen …
 
Die BG Göttingen hat auch das Heimspiel gegen den Vorletzten der Tabelle, RASTA Vechta, verloren. In einem echten Basketball-Krimi stand es nach der regulären Spielzeit 86:86. In der dann folgenden fünfminütigen Overtime bekamen die Veilchen jedoch keinen richtigen Zugriff mehr auf das Spiel und ließen auf zwölf Punkte abreißen. Dazu kamen teils se…
 
Ein paar Stangen Dynamit, adrett in Pyramidenform aufeinander gestapelt und über eine Zündschnur mit einer Sprengvorrichtung verbunden. Dazu zwei Hände, die den Hebel mit boshafter Freude hinunterdrücken, eine laute Explosion und schließlich jede Menge Staub und Trümmer – solche Bilder kennen wir wahrscheinlich noch aus so mancher Zeichentrickserie…
 
International Music kündigen mit „Insel der Verlassenheit“ ihr neues Album an, CHAI finden „Action“ besser als Worte und Kiwi Jr. drücken auf die Powerpop-Tube. Das und noch mehr Neuigkeiten aus der Welt der Popmusik gibt’s diese Woche in Keine Angst vor Hits. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/keine-angst-vor-hits-kw-03-2021…
 
Die hölzerne Barrikade vor dem Hauptportal ist jetzt schwarz einfärbt. Mehrere Spiegel reflektieren die Umgebung. Wer nun einen Blick hinein riskiert, bekommt plötzlich Stimmen zu hören, die von seltsamen, schönen und manchmal auch verwirrenden Begegnungen erzählen. „Mechanische Tiere“ hat die Dramatikerin Rebekka Kricheldorf ihre szenischen Miniat…
 
Bis zum kommenden Montag haben Studierende und MitarbeiterInnen der Universität bei den diesjährigen Hochschulwahlen die Möglichkeit, ihre jeweiligen Vertretungen zu wählen. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Wahl nicht wie sonst vor Ort statt, sondern wird ausschließlich online abgehalten. Über eine Wahlplattform können Studierende unter Anga…
 
Wer in den letzten Jahren mal in Mailand war, kennt ihn vielleicht, den bosco verticale - den vertikalen Wald. Das sind zwei Wohnhochhäuser in der Nähe des Zentrums von Milano, deren weit herausragende Balkone mit Tausenden Pflanzen bewachsen sind. Auch 900 Bäume wachsen auf den Zwillingstürmen des Architekten Stefano Boeri, der sein Konzept inzwis…
 
Die Schulen in Deutschland werden in der Corona-Pandemie hart auf die Proben gestellt. Ob mit Distanzunterricht oder Homeschooling, es wird weiterhin versucht, den Lehrauftrag so gut wie möglich zu verfolgen. Wie gut das unter den neuen Bedingungen klappt, ist die Frage. Doch nicht nur Schulen stehen vor großen Herausforderungen, sondern auch die S…
 
Die Themen Digitalisierung und Datenschutz sorgen vor allem jetzt in der Corona-Krise wieder für hitzige Debatten. Viele Menschen fürchten sich vor dem Verlust der Privatsphäre und einem Übergang zum Überwachungsstaat, etwa durch die Corona-App. Davon sind wir noch weit entfernt, aber was wäre eigentlich, wenn Algorithmen tatsächlich so konzipiert …
 
Der Kaiser gibt bald seine Krone ab – Michael Kaiser, der Bürgermeister von Hardegsen stellt sich im Herbst nicht erneut zur Wahl. Was sich der oberste Verwaltungschef bis zum Ende seiner Amtszeit vorgenommen hat, was er sich für Hardegsen wünscht und welches Fazit er zu den in den vergangenen Monaten umgesetzten Projekten zieht, berichtet Kaiser i…
 
Während des ersten Lockdown im März 2020 gab es noch viele Worte der Wertschätzung und symbolischen Applaus: Mit zunehmender Pandemie-Müdigkeit hat sich das geändert und die Arbeit der Fachkräfte im Gesundheitssektor ist nahezu aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden. Die Gesundheitsfachkräfte sind aber natürlich noch immer intensiven Belastu…
 
Das neue Jahr ist stolze 19 Tage alt und nachdem nun die Weihnachtspause wieder vorbei ist und sich wieder nach und nach die politischen Gremien zusammenfinden, starten wir mit unserer Bürgermeisterinterviewreihe 2021. Dazu sprechen wir mit den Verwaltungschefinnen und -chefs aus der Region über die aktuell wichtigsten Themen ihrer Städte. Den Anfa…
 
Kasperl und Seppel, Räuber und Gendarm, Krokodil und Prinzessin - das ist das Personal eines klassischen Kasperletheaters. Wenn wir uns jetzt vorstellen, es würde auf der Puppenbühne ein ganz neues Stück inszeniert - mit dem Titel: Die Corona-Pandemie - welche Figuren bräuchten wir dann? Den cleveren Virologen und den renitenten Maskenverweigerer a…
 
Nick Waterhouse hegt romantische Gefühle für „Place Names“, Pom Poko erfreuen sich an musikalischen Extremen und Sleaford Mods rechnen mit dem Mist des letzten Jahres auf ihrem Album „Spare Ribs“ ab. Das und noch mehr Neuigkeiten aus der Welt der Popmusik gibt’s diese Woche in Keine Angst vor Hits. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/mus…
 
Vor 65 Jahren schloss Bundeskanzler Adenauer das erste Anwerbeabkommen für die Bundesrepublik Deutschland - mit Italien. Bis Mitte der siebziger Jahre kamen rund 14 Millionen Menschen nach Deutschland. Man nannte sie "Gastarbeiter".Viele aber sind geblieben - und leben bis heute zwischen zwei Welten. Ebenso wie ihre Kinder.Zwei neue Bücher erzählen…
 
London Grammar klingen weniger ätherisch, Casper Clausen reflektiert über seinen „Better Way“ und die Viagra Boys lassen das Saxophon kreischen. Das und noch mehr Neuigkeiten aus der Welt der Popmusik gibt’s diese Woche in Keine Angst vor Hits. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/keine-angst-vor-hits-kw-01-2021…
 
Wer an das Album "The Dark Side of the Moon" von Pink Floyd denkt, sieht meist sofort das Prisma auf schwarzem Grund vor dem inneren Auge. Links geht der weiße Lichtstrahl rein, rechts kommen die Regenbogenfarben raus. Zu "Born in the USA" von Bruce Springsteen gehört das Bild vom Männerpo in Jeans mit Base-Cap in der Hosentasche Und zum ersten Alb…
 
Schon immer haben Menschen von einer besseren, einer friedlichen und technisch fortschrittlichen Gesellschaft geträumt. Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts drückte sich dieser Fortschrittsglaube in Utopien aus. Science-Fiction Autoren, Erfinder und Technikenthusiasten entwarfen Bilder von fliegenden Autos, von Städten, die im All existiert…
 
Jungfrau in Nöten, sexy Sidekick oder starke Kämpferin? Frauenfiguren in Videospielen gibt es zwar, aber starke Frauen sind eher die Ausnahme in Games. Vielmehr sind die meisten Frauenfiguren für den männlichen Blick designt und inszeniert, sie werden als ohnmächtige Sidekicks etabliert, Heldinnen werden übersexualisiert oder nur als reine Sexobjek…
 
Die Museen in Deutschland sind wegen Corona geschlossen. Wann sie wieder Publikum hineinlassen dürfen, steht noch in den Sternen. Dennoch laufen die Vorbereitungen für kommende Ausstellungen und Veranstaltungen in den eigenen Räumen weiter. Immer mit einem Plan B im Hinterkopf - erklärt Prof. Martin Eberle. Er ist Generaldirektor der Museumslandsch…
 
Corona hat uns allen einen Strich durch die Rechnung gemacht in diesem Jahr. Auch den Musikerinnen und Musikern: Alle Konzerte abgesagt, ein Auftreten vor Publikum praktisch unmöglich. Aber da gibt es ja noch das Internet, den virtuellen Raum, in dem man sich ganz ohne Infektionsgefahr jederzeit verabreden kann zu einem Livekonzert - im Prinzip an …
 
Calexico feiern Weihnachten für alle. Und Andrew Bird findet Weihnachtsmusik doof, hat aber trotzdem ein ganzes Album damit gemacht. Wie das klingt und welche Weihnachtstipps unsere Musikredaktion sonst noch hat, hört ihr in dieser Festtagsausgabe von Keine Angst vor Hits. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/keine-angst-vor-hits-kw…
 
Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da, sondern für viele die Zeit, in der das Leben erst so richtig beginnt - die Zeit intensiver Gemeinschaftserlebnisse in Clubs oder Bars oder die Zeit nächtlicher Streifzüge für Künstlerinnen, Denker und Dichter.Damit aber ist jetzt erstmal Schluss. Auch in Hessen gibt es nun vielerorts nächtliche Ausgangssp…
 
Bei Oper und Schauspiel in Frankfurt bleibt der Vorhang seit Wochen geschlossen. Dennoch hat die Debatte über die Zukunft der Städtischen Bühnen in Frankfurt in Zeiten der Corona-Pandemie wieder Fahrt aufgenommen. Das Wolkenfoyer der Doppelanlage von Schauspiel und Oper wurde unter Denkmalschutz gestellt. Eine Initiative kämpft dafür, möglichst vie…
 
Wie schön und tröstlich wären jetzt Erlebnisse mit Live-Kultur. Aber Kinos, Theater und Bühnen sind dicht und keiner weiß, wann sie wieder öffnen können. Und ob dann noch alle am Start sein werden. Fördergelder sind jetzt überlebenswichtig für Kulturschaffende und Kultureinrichtungen. Aber in vielen Fällen kommen die Gelder nicht an oder sind nicht…
 
Er galt als Revolutionär, als Heros und nationales Idol: Die Rede ist von Ludwig van Beethoven. In diesem Jahr hätte er seinen 250. Geburtstag gefeiert - genauer gesagt am 17. Dezember. Begleitet von vielen Veranstaltungen und Konzerten. Corona hat alle Planungen über Bord geworfen. Geblieben ist aber die Musik von Ludwig van Beethoven! In welchen …
 
Die Londoner Band Goat Girl ist schlecht gelaunt, Lee Fields & The Expressions erfreuen mit hochwertigem Retro-Soul und Nils Frahm veröffentlicht ein trippiges Live-Album. Das und noch mehr Neuigkeiten aus der Welt der Popmusik gibt’s diese Woche in Keine Angst vor Hits. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/keine-angst-vor-hits-kw-4…
 
Frauen sind im Filmgeschäft klar unterrepräsentiert - immer noch. Nur jeder fünfte Film ist von einer Frau gedreht. Und das liegt nicht daran, dass Frauen das nicht wollen oder können. Aber wie lässt es sich ändern? Wie schaffen es Frauen verlässlicher vor und hinter die Kamera? Wie kann generell mehr Vielfalt im Film erreicht werden?…
 
Was heute der Anruf oder die Social Media-Nachricht, das waren im traditionellen Afrika die "Talking Drums": Kommunikationsmittel zwischen den Menschen, oft über weite Distanzen. Aber Trommeln, ja überhaupt: Musik machen, kann noch so viel mehr! Es bringt die Menschen zusammen, auch über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg, es stärkt das Selbstbewusst…
 
Neoklassik-Kauz Martin Kohlstedt vertont den Wald, die Bonner Rapperin Die P zeigt den männlichen Kollegen was ein Flow ist und Will Joseph Cook ist der Feelgood-Manager des Indiepop. Das und noch mehr Neuigkeiten aus der Welt der Popmusik gibt’s diese Woche in Keine Angst vor Hits. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/keine-angst-v…
 
Manchmal dauert es Jahrzehnte, bis Alltag, bis Geschichte zur Kunst wird. So ließ sowohl der große Wende-Roman lange auf sich warten als auch die Verarbeitung der Finanzkrise. In Zeiten von Corona - besonders unter den Turbo-Bedingungen der Social-Media-Plattformen, geht vieles schneller. Neben zahlreichen Sachbüchern gibt es inzwischen die ersten …
 
Wenn Kinder Bücher lesen oder vorgelesen bekommen, dann wollen sie nicht nur Geschichten erleben, sondern suchen auch Identifikationsfiguren und Vorbilder. Manche machen dabei die bittere Erfahrung, dass Kinder, die so sind wie sie selbst, in den Büchern gar nicht vorkommen. Christoph Scheffer spricht darüber mit Ndey Jammeh-Siegel. Die Sozialpädag…
 
AnnenMayKantereit analysieren die Gegenwart, Babeheaven liefern den Herbstsoundtrack, Son Lux entdecken den Soul in ihrer experimentellen Musik und deutsche Bands zollen dem großen Rio Reiser Tribut. Das und noch mehr Neuigkeiten aus der Welt der Popmusik gibt’s diese Woche in Keine Angst vor Hits. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/mus…
 
Die Wohnsiedlungen aus den Sechzigerjahren gelten als monotone Ghettos und soziale Brennpunkte. Doch das stimmt nicht. Viele leben gerne hier und das hat auch mit einer klugen Planung vor 50 Jahren zu tun. Ein Spaziergang durch die Frankfurter Nordweststadt mit Maren Harnack, Professorin an der University of Applied Sciences Frankfurt, die mit ihre…
 
Wie wollen wir leben? Diese Frage stellt die ARD-Themenwoche 2020. Und damit auch die Frage: WO wollen wir leben? Die Möglichkeit, mobil zu arbeiten und online zu shoppen, ist im Corona-Jahr für viele ein Auslöser zu sagen: Dann kann ich auch auf dem Land leben, ohne Lärm und Mietenwahnsinn, in Ruhe und mit viel Natur. Und wo bleibt die Kultur? Zie…
 
Loyle Carner macht Kochkurs-Pause, Quakers haben eine Platte für Aktivisten gemacht und Kruder & Dorfmeister veröffentlichen nach 25 Jahren ihr Debütalbum. Das und noch mehr Neuigkeiten aus der Welt der Popmusik gibt’s diese Woche in Keine Angst vor Hits. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/keine-angst-vor-hits-kw-46-2020…
 
Neil Young ist in dieser Woche 75 Jahre alt geworden. Er gehört zu den Pop- und Rockstars, die immer auch politisch waren. Seine Klage gegen das Wahlteam von Trump wegen der Verwendung eines seiner Songs ist noch anhängig. Auch andere Musiker*innen haben versucht, ihre Songs für den republikanischen Wahlkampf zu verbieten und ganz klar Stellung bez…
 
Das Bild, dass bei vielen Menschen sofort aufploppt wenn das Stichwort Computerspiel fällt, ist das eines pickligen, kontaktgestörten jungen Mannes, der wie festverankert vor dem PC oder seiner Spielkonsole sitzt und gerne eine Pizza nach der andern verzehrt oder Massen von Chips verschlingt. Aber dieses Bild hat noch nie gestimmt, sagt Olaf Zimmer…
 
Wir sind uns sicher: Tierra Whack kommt mal ganz groß raus, Urlaub in Polen reisen durchs Weltall und Das Paradies weckt Erinnerungen an’s Mathe-Abi. Das und noch mehr Neuigkeiten aus der Welt der Popmusik gibt’s diese Woche in Keine Angst vor Hits. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/keine-angst-vor-hits-kw-45-2020…
 
"Kinos in der Krise" - Die Schlagzeile hat man schon oft gelesen: Als das Fernsehen kam, dann VHS und DVD und zuletzt die Streamingportale, die ihr breites Angebot direkt auf riesige Flachbildschirme im heimischen Wohnzimmer liefern. Und jetzt auch noch Corona... Alles Panikmache? Oder steht das Kino diesmal wirklich vor dem Aus? Wir sprechen u.a. …
 
Eels und Balthazar machen Musik für Fans von Eels und Balthazar. Common ist Fan von Michelle Obama und ruft auf ihrem Insta-Kanal und seinem Album zur Wahl auf. Und Myd und Mac DeMarco sind gegenseitig Fans von sich. Das und mehr in unserem wöchentlichen Musikupdate Keine Angst vor Hits. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/keine-an…
 
Ein wesentlicher Teil der Frankfurter Identität ist die Skyline. Während Hochhäuser früher eher als Ausdruck der eiskalten Bankenwelt abgelehnt wurden, wird mittlerweile fast jeder Neuzugang in der Skyline von Mainhattan freudig begrüßt. Seit 2004 wird in der Hochhausstadt-Frankfurt auch der Internationale Hochhauspreis verliehen. Eine Initiative d…
 
Charlotte Link - geboren in Frankfurt, zu Hause in Wiesbaden, ist das, was Verlage sich erträumen: Eine "Bestsellerautorin". Mehr als 25 Romane, mehr als 30 Millionen verkaufte Bücher sind ihre bisherige Erfolgsbilanz. Das neueste mit dem Titel "Ohne Schuld" um die Ermittlerin Kate Linville führt tief in eine dramatische Familiengeschichte, die ers…
 
Clipping steigen mit uns in die Horror-Rap-Geisterbahn, Arlo Parks verbindet verträumte Indie-Smoothness mit politischen Statements und Neues aus dem Sad-Pop-Kosmos gibt es von Julien Baker. Das und noch mehr aktuelle Popmusik hört ihr diese Woche in unserem Musikpodcast Keine Angst vor Hits. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/kei…
 
Der Mord an der jungen "Edel"-Prostituierten Rosemarie Nitribitt in Frankfurt wurde nie aufgeklärt - und auch deshalb zu einem Mythos. Es gibt Bücher und Filme über sie, Theaterstücke und ein Musical.Im Rahmen des Lesefestes "Frankfurt liest ein Buch" steht der Roman von Erich Kuby aus dem Jahr 1958 eine Woche lang im Mittelpunkt des Geschehens.Wir…
 
Ein Museum ohne Mauern will das neue Jüdische Museum in Frankfurt sein - offen für alle. Was bedeutet das für die Architektur des modernen Erweiterungsbaus? Darüber spricht der Architekt des Hauses, Volker Staab. Dazu Beiträge über jüdisches Leben in Frankfurt heute und die Geschichte der Rothschilds.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login