Elias Harth öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Die heutige Folge lässt sich treffend mit den Worten von Cersei Lannister beschreiben: »When you play a game of thrones you win or you die.« Seit hautnah dabei beim ewigen Duell Westen gegen Osten, Hell gegen Dunkel, Gut gegen Böse. Wer wird als Sieger aus dem Quiz hervorgehen? Der tapfere thüringische Recke Miguel mitsamt Knappe Karol oder der ger…
 
Vom 21. Februar bis zum 19. Dezember 1916 tobte im Umland von Verdun eine der längsten und verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkrieges. Der Chef des deutschen Generalstabes Erich von Falkenhayn hatte den unmenschlichen Plan entwickelt, Frankreich an diesem so historisch aufgeladenen Ort in eine Vernichtungsschlacht zu ziehen, an deren Ende d…
 
In dieser Folge greifen wir die Thematik unserer 92. Folge auf und beschäftigen uns gemeinsam mit Dr. Martin Tschiggerl mit Geschichte in Videospielen. Wir beginnen mit unseren ersten Kontakten mit Geschichte in Videospielen, besprechen aber auch die Darstellung von Nazi-Verbrechen in verschiedenen Videospielen, diskutieren über didaktische Möglich…
 
Nachdem uns Hanna Schäfer in der 119. Folge ein Bild von Jean Aubrion und der Stadt Metz im Spätmittelalter vermittelte, verlassen wir das Mittelalter und begeben uns in die Frühe Neuzeit. Elias berichtet von der wechselhaften Geschichte Lothringens, das mehrere Jahrhunderte recht erfolgreich versuchte, zwischen Frankreich und dem Reich unabhängig …
 
In der dritten Folge unserer kleinen Menschheitsgeschichte verlassen wir Europa und begeben uns nach Zentralasien, China und Indien. Zeitlich bleiben wir aber im Mittelalter, auch wenn man diese Periode eigentlich nicht unbedingt auf die verschiedenen Regionen übertragen kann. Unsere Reise beginnen wir in Zentralasien, wo wir vom Aufstieg der Turk-…
 
In der mittlerweile 5. Folge der Reihe »Schlaglichter auf die Geschichte Lothringens« haben wir Hanna Schäfer von der Universität Trier zu Gast, die uns einen spannenden Einblick in die Geschichte der Stadt Metz und des Metzer Landes gibt. Im Zentrum steht der Metzer Chronist Jean Aubrion, der im 15. Jahrhundert eine Stadtchronik verfasst hat. Ausg…
 
»Ich bin wie eine erbärmliche Larve, die darauf wartet, ein Schmetterling zu werden.« Die Protagonistin dieser Podcastfolge, die diesen Satz sagte, war Projektionsfläche für Verhandlungen von Geschlecht und Identität und wurde in den 1930er-Jahren zum Symbol moderner Medizin. Karol zeichnet ihren Lebensweg nach, um anschließend auf ihre mediale Prä…
 
In der 4. Folge von »Schlaglichter auf die Geschichte Lothringens« begeben wir uns mit Elias auf die Suche nach dem Beginn des Herzogtums Lothringen. Nachdem mit Zwentibold am Ende des 9. Jahrhunderts das Königreich Lotharingien untergegangen war, erlebte es im 10. Jahrhundert als Herzogtum eine Wiedergeburt. Aber ab wann existierte denn ein solche…
 
Napoleon Bonaparte ist eine der bekanntesten Personen der französischen Geschichte. Berühmtheit erlangten zweifelsohne sein Feldzug nach Russland oder seine Niederlage bei Waterloo. Diesmal wollen wir dir indessen nichts Geläufiges über Napoleon, sondern einige weniger bekannte Anekdoten aus dem Leben des berühmten Feldherren erzählen. Flo nimmt un…
 
In der dritte Folge der Reihe »Schlaglichter auf die Geschichte Lothringens« gehen wir der Frage nach dem Ursprung der Bezeichnung Lothringens nach. Dabei landen wir im Frühmittelalter bei den Nachfolgern Karls des Großen, die begannen, das Fränkische Reich zu teilen und damit die Grundsteine für die modernen Staaten Frankreich und Deutschland zu l…
 
Viele verbinden mit dem Mittelalter eine prüde Zeit, in der die Menschen Sexualität nur als Mittel zur Fortpflanzung ansahen. Weit verbreitet ist etwa auch das Bild der weißen Tücher, die Ehepartner beim Beischlaf angezogen haben sollen. Aber wie sah es denn jetzt wirklich im Mittelalter aus? Welches Verständnis von Sexualität gab es denn? Diesen u…
 
Im zweiten Teil der Reihe: »Schlaglichter auf die Geschichte Lothringens« entführt uns Elias in die Zeit der Spätantike und bringt uns die Geschichte der Religion zu dieser Zeit näher. Von Grundlegendem zur »Römischen Religion« über die Entwicklung in der Spätantike bis hin zur Ausprägung in Trier bietet diese Episode ein breites Bild von Religion …
 
In dieser Episode von Historia Universalis haben wir erneut einen mutigen Hörer zu Gast, der sich mit uns messen möchte. JP, ein herausragendes Bespiel für den funktionierenden Berliner Bildungssenat, tritt gemeinsam mit Oli gegen den rheinland-pfälzischen Historiker Flo an, der verzweifelt um seine Ehre kämpft. Und ihr, liebe Zuhörer_innen? Denkt …
 
Seit Folge 101 haben wir mit dem ZelL, dem Zentrum für lebenslanges Lernen, einen neuen Partner mit an Bord. Aber was macht das ZelL überhaupt und noch wichtiger, was könnt ihr dort machen? Nun, zum Beispiel eine universitäre Veranstaltung bei Elias besuchen, die sich »Schlaglichter auf die Geschichte Lothringens« nennt. Da sich das Semester schon …
 
In der neuen Folge von Historia Universalis haben wir die große Ehre, Prof. Peter Thorau zu Gast zu haben. Er ist sowohl Historiker als auch Orientalist, weshalb er uns aufgrund des Zugangs zu arabischen Quellen einen ganz andere Einblicke in die Geschichte der Kreuzzüge und ihrer Protagonisten geben kann, als wir sie in vielen klassischen Darstell…
 
Leute, es ist fast geschafft: Die bisweilen surrealen Ereignisse des Jahres 2020 liegen in Kürze hinter uns und es ist nun an der Zeit, hoffnungsvoll nach vorne zu schauen. Elias und Karol lassen es sich daher nicht nehmen, gemeinsam mit euch ins neue Jahr hineinzuschunkeln und abschließend einen gnadenlos selbstreferenziellen Rückblick zu wagen. M…
 
Im 16. Jahrhundert herrscht in Europa religiöse Krisenstimmung. Protestantische deutsche Fürsten bilden die Protestantische Union und suchen Verbündete im europäischen Ausland. Flo erzählt davon, wie der junge Johann Casimir von Pfalz-Zweibrücken-Kleeburg als Gesandter in das mächtige, protestantische Königreich Schweden entsandt wird, um König Gus…
 
Wir wünschen euch, auch und gerade trotz der widrigen Umstände, ein besinnliches Weihnachtsfest! Zur Feier des Tages schenken wir euch eine neue Folge unseres Podcasts. Humanistisch wie wir sind, dekonstruieren wir diesmal eine bekannte Bibelgeschichte und gelangen so zum Ursprung der Erzählung, die weit in der Vergangenheit unserer Zivilisation li…
 
In der Geschichtsschreibung muss weiter ein Umdenken stattfinden, denn Frauengeschichte ist Menschheitsgeschichte. Wie kann es sein, dass erst im Jahr 2020 ein Buch über Demokratiegeschichte veröffentlicht wird, in dem die Frauenbewegung erstmals ihren angemessenen Platz eingeräumt bekommt? Darüber und noch viel weiter diskutieren wir mit unsere Gä…
 
In der 105 Folge von Historia Universalis führen wir unsere kleine Menschheitsgeschichte fort. Heutiges Thema: das europäische Mittelalter. Wobei europäisch nicht ganz stimmt, da wir in Arabien starten, um dann über die iberische Halbinsel, Italien nach Deutschland und Frankreich zu kommen. Die britischen Insel dürfen natürlich auch nicht fehlen wi…
 
In dieser speziellen Crossover-Folge mit dem Podcast Anno Mundi bekommt ihr nicht nur ein Thema – nein, ihr bekommt gleich zwei Themen geliefert. Unser großartiger Gast stellt uns die Geschichte des Kaiserreiches Trapezunt vor, die gerne vergessen wird. Einen, beziehungsweise eigentlich zwei, Nachbarn von Trapezunt stellt uns hiernach Elias mit dem…
 
In diese Folge von Historia Universalis wird Elias zum Zauberer und lässt eine Person aus den Geschichtsbüchern verschwinden. Gleichzeitig graben wir eine andere Persönlichkeit aus dem Vergessenen der Geschichte aus und hauchen ihr ein neues Leben ein. Nicht vergessen dürfen wir noch ein bisschen True Crime und einen Heiligen – fertig ist der exklu…
 
In dieser Folge haben wir Ralf Grabuschnik vom Podcast Déjà-Vu Geschichte zu Gast, dem Elias die Geschichte der Xiongnu Föderation erzählt. Gemeinsam tauchen wir in die Geschichte der Steppenföderation ein und begeben uns auf die Suche nach den Ursprüngen der Hunnen. Diese finden wir möglicherweise in der Nähe der chinesischen Mauer…Ganz so einfach…
 
Die US-Wahl 2020 nahm uns nicht nur den Schlaf, sondern offensichtlich auch Donald Trump. Nicht das wir ihm nachtrauern würden. Obschon Joseph Biden Jr. als Gewinner der Wahl hervorging, gibt es noch keine Gewissheit, ob der Kongress das Ergebnis am 6. Januar 2021 tatsächlich bestätigt und Biden damit zum 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten wir…
 
Historia Universalis wird 100 Folgen alt – ein Grund zum Feiern! Wir beschenken euch mit einer Reise durch unsere Geschichte. Denn wir haben versucht, einer kleine Menschheitsgeschichte abzubilden. Wir reisen von den Anfängen bis in unsere Zeit, vom hohen Norden bis in den tiefsten Süden und von Amerika bis nach Japan. Im ersten Teil erfahren wir v…
 
In der 99. Folge erzählt Karol vom Stadt gewordenen amerikanischen Traum inmitten des brasilianischen Amazonas-Regenwalds: Fordlandia. Überdies wird Fordlandia als ein zivilisatorisches Experiment des Autokönigs Henry Ford eingeordnet, das die Grenzen der Globalisierung veranschaulicht, lange bevor das Wort überhaupt erfunden wurde. Somit schlagen …
 
Erneut versuchen wir, viele Stufen im Elfenbeinturm hinaufzusteigen, um uns dem Thema der Wissensvermittlung zu nähern. Bis hinauf schaffen wir es nicht. Zwischendurch gibt es auch Pausen, in denen wir unseren Bildungshunger und Wissensdurst stillen und uns über interessante und nicht interessante geschichtliche Ausstellungen austauschen. Schlussen…
 
In dieser Folge berichtet uns Flo über ein ganz besonderes Regiment, zu dem er möglicherweise auch eine persönliche Beziehung hat. Dabei begeben wir uns aber nicht in einen der großen Weltkriege, sondern gehen noch weiter in die Vergangenheit und wechseln sogar den Kontinent. Wir begleiten die Kompanie, die erst wenige Jahre zuvor unter besonderen …
 
++ ACHTUNG ++ In dieser Folge werden zahlreiche Serien zumindest teilweise gespoilert! ++ ACHTUNG ++ Nachdem wir uns bereits mit Geschichtsfilmen und Geschichte in Videospielen beschäftigt haben, sprechen wir dieses Mal über unsere Top- und Flop-Geschichtsserien. Kennt ihr vielleicht die besprochenen Serien, die wir ausgesucht haben und folgt ihr u…
 
In dieser Folge erzählt uns Elias etwas über die Geschichte von Karols Heimatstadt Dresden. Wie dies aber mit Kampf-Imamen im Auftrag Hitlers zusammenpasst? Nun, dafür solltet Ihr euch diese Episode anhören und mit uns in die Geschichte der deutschen Orientalistik eintauchen und in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts begeben. Wollt ihr mehr zum T…
 
In dieser Folge spielen wir eine zweite Runde “Wer bin ich?”. Mit dabei Oli, Flo und Elias, die versuchen, die ihnen zugeteilten Persönlichkeiten zu erraten. Aber ACHTUNG: Habt ihr Interesse an dem neuen Buch von Ralf Grabuschnig »Populismus leicht gemacht?«? Dann könnt ihr es entweder hier kaufen, oder ihr schreibt uns eine E-Mail an podcast@histo…
 
In dieser Folge beschäftigen wir uns mit einer Hypothese, die zunächst die Geologie und hernach weitere Natur- und Geisteswissenschaften in Aufruhr versetzte. Karol erzählt von den Mühen wissenschaftlicher Beweisführung sowie den Streitigkeiten über die Deklaration eines Epochenbegriffs, der das Denken und Handeln unzähliger Forschungs- und Gesells…
 
In der neuen Plauderstunde sprechen wir gemeinsam mit Bernhard, auch bekannt als Legendarymarvin, über Videospiele mit Geschichtsbezügen. Wir plaudern über unsere liebsten Videospiele, was ganz unabsichtlich zu einer kleine Paradox Werbeshow mutiert, und diskutieren über verschiedene Ansätze Geschichte in Videospielen unterzubringen. Historia Unive…
 
In dieser Folge, in der wir wieder Jasmin vom Podcast HerStory als Gast willkommen heißen durften, stellt uns Elias eine außergewöhnliche Frau vor. Geboren als Tochter eines der reichsten Männer Großbritanniens hielt es Gertrude nie lange an einem Ort, vor allem der Orient hatte es ihr dabei angetan. Angetrieben von einem starken Forschergeist war …
 
In dieser Plauderstunde haben wir einen Zuhörer zu Gast, mit dem wir uns über Geschichtsvermittlung und -verständnis austauschen. Dass wir dabei auch die politische Instrumentalisierung von Geschichte streifen, ist gewiss der Biographie unseres Gastes zu verdanken, der einen Teil seines Lebens Bürger der DDR war. Gemeinsam gehen wir der Frage nach,…
 
In diesem Crossover mit dem Podcast HerStory, erzählt uns Jasmin von einer Giftaffäre Ende des 17. Jahrhundert am französischen Hof. Wollt ihr mehr zum Thema wissen, empfehlen wir euch folgende Werke: Somerset, Anne: Die Giftaffäre. Mord, Menschenopfer und schwarze Messen am Hof Ludwigs XI (2006) Duramy, Benedetta Faedi: Women and poisons in 17th C…
 
In Episode 88 von Historia Universalis haben wir wieder einen Hörer eingeladen, sich mit uns zu messen. Der junge Ben, zweifelsohne erfolgreicher Nutznießer des deutschen Bildungssystems, kämpft gemeinsam mit Karol gegen den Historiker Flo, vermutlich auch Nutznießer des deutschen Bildungssystems. Und ihr, liebe Zuhörer_innen? Denkt ihr schon lange…
 
In dieser Folge geht es in den Wilden Westen. Um genau zu sein, dreht es sich um den Deputy U.S. Marshal Bass Reeves. Warum er in Europa fast gänzlich unbekannt ist und auch in den USA nicht den Stellenwert hat, den er eigentlich wohl verdient hätte, darüber berichtet Oli. In diesem Podcast kamen keine Tiere zu schaden … außer Wespen! Wollt ihr meh…
 
++ Achtung ++ In dieser Folge werden zahlreiche Filme gespoilert! ++ Achtung ++ In dieser wieder etwas längeren Plauderstunde haben Karol, Flo, Elias und Oli ihre jeweils 5 besten und schlechtesten Geschichtsfilme vorbereitet. Also, Konflikte sind garantiert! Kennt ihr denn die Filme, die wir ausgesucht haben und folgt ihr unserer Meinung? Oder mei…
 
In dieser Folge nimmt uns Elias mit auf eine Reise ins mittelalterliche Litauen. Dabei erfahren wir wieso Litauen zu dieser Zeit auch in der Ukraine lag, wer die Jagellonen waren und welche Verbindung es mit Polen gab. Wir werden aber auch Zeugen der Rivalität mit Moskau welche Verbindungen es zum Modernen Litauen noch gibt. Wollt ihr mehr zum Them…
 
Aus dem Dunkel der Geschichte wird Dämmer. Die Tötung von George Floyd in Minneapolis und die daraus resultierenden Proteste der Black Lives Matter-Bewegung haben zweifelsohne für einen überfälligen Impuls und das erneute Inkraftsetzen eines Umdenkens gesorgt. Denkmäler mit Bezug zur Kolonialzeit, zu Rassisten und Sklaventreibern fallen oder werden…
 
In dieser Folge beanspruchen wir nicht nur eure Ohren und Gehirne, sondern auch eure Lachmuskeln. Elias zeigt nämlich anhand einiger Beispiele die Entwicklung von Witz und Humor seit dem 16. Jahrhundert bis heute auf. Dabei schieben wir natürlich auch den einen oder anderen Witz mit ein, von denen manche vielleicht ein eher fragwürdiges Niveau habe…
 
In der 82. Folge von Historia Universalis nimmt uns Elias mit in ein fernes Land. Gemeinsam mit ihm reisen wir nach Samarkand in Usbekistan und erkunden dieses vielfältige Land. Da Bilder schwerlich in Audioform präsentiert werden können, gibt es diese Episode nur auf unserem unten angegebenen YouTube Kanal. Historia Universalis ist ein kostenloser…
 
In dieser Folge konstruiert Elias eine kleine Geschichte des Islams in Zentralasien, schweift aber erwartungsgemäß etwas ab. Von der Zeit Mohammeds bis heute, von den Anfängen in Arabien bis ins Herz von Tausendundeine Nacht sowie von den Städten Usbekistans bis zu den Steppen Kasachstan schauen wir uns die Entwicklung des Islam an und beleuchten, …
 
In der mittlerweile 80. Folge von Historia Universalis haben wir einen Hörer eingeladen, sich mit uns zu messen. Manuel, der wunderbare Zuhörer aus Österreich, misst sich mit Elias in geschichtlichem Wissen, auch wenn sich beide ab und an einmal Lücken in ihrem ansonsten überragenden Wissen eingestehen müssen. Und ihr, liebe Zuhörer_innen? Denkt ih…
 
In dieser Folge nimmt Elias das Thema einer alten Episode wieder auf und untersucht, welcher Verbrechen sich der Stahlindustrielle Hermann Röchling während des 2. Weltkrieges schuldig gemacht hat. Dafür zieht er eine Handvoll Abkommen und Gesetze heran, mit denen Kriegsverbrecher verurteilt worden. Wollt ihr genau nachlesen, woher Elias seine Infor…
 
###Spoiler Warnung, wer den Film 1917 noch schauen möchte, sollte dies tun, bevor er sich diese Folge anhört### Und weiter geht es mit der Plauderstunde. Diesmal haben wir uns in Vollbesetzung und absoluter Ausführlichkeit an den Film “1917” von Sam Mendes gewagt. Wir sprechen über die Historizität der einzelnen Szenen, hängen uns an kleinen Detail…
 
In der 77. Folge von Historia Universalis führt Elias die Reihe der Schlachten der Weltgeschichte mit der ersten Schlacht bei Panipat fort. Am sogenannten Tor zu Indien gab es in der Geschichte eine Reihe wichtiger Schlachten, wobei wir uns in das Jahr 1526 begeben, als dort eine der prächtigsten Dynastien der Menschheitsgeschichte ihren Anfang fan…
 
Endlich ist sie wieder da: Die Plauderstunde kehrt in neuem Gewand zurück! Von nun an werden wir in unregelmäßigem Abständen, zusätzlich zu den regulären Folgen, über verschiedene historisch-politische Themen frei von der Leber weg reden, Filme besprechen oder einfach kleine Spiele spielen. So auch in dieser ersten (neuen) Folge, in der Elias und F…
 
In dieser Folge dürfen wir Susan willkommen heißen, die uns an ihrem Wissen über den Iran teilhaben lässt. Susan kann als Halbiranerin auf einen breiten Wissensschatz zurückgreifen und taucht mit uns in dieses vielfältige Land ein. Elias führt uns kurz mit einem Beitrag über die Qizilbāš in diese Episode ein, die die Geschichte Persiens maßgeblich …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login