show episodes
 
2
2 Frauen, 2 Brüste

1
2 Frauen, 2 Brüste

Paulina Ellerbrock, Alexandra von Korff

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Was passiert nach der Diagnose Brustkrebs? Gibt es ein Leben danach? Ja, sagen die zwei Krebsblogger Paulina Ellerbrock und Alexandra von Korff. Sie schreiben nicht nur über die verschiedenen Alltagsmomente mit Krebs, nein, sie gibt es jetzt auch zu hören. Und sie sind laut, echt und unverblümt, aber auch mit einem Augenzwinkern und einer guten Portion Humor, wenn sie in den verschiedene Folgen viele Themen um den Krebs behandeln, mit allen Höhen und Tiefen, denn bagatellisieren wollen sie i ...
 
D
Die gefragte Frau

1
Die gefragte Frau

Katharina Maier, Stephanie Rausch, Salzburger Nachrichten

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Mehr als 280.000 Frauen leben im Bundesland Salzburg. Sie alle haben eine Geschichte zu erzählen. In diesem Podcast holen die Salzburger Nachrichten einige von ihnen vor den Vorhang. Katharina Maier und Stephanie Rausch sprechen mit Frauen, die eine spannende Lebensgeschichte haben, ungewöhnliche Berufe ausüben oder einen anderen Blick auf die Dinge werfen. Es geht um große Erfolge, kleine Hürden und den ganz normalen Alltag.
 
Dies ist der Podcast von Franziska. Sie hat in den letzten 20 Jahren mit drei verschiedenen Krebserkrankungen gelebt. Die Vierte nun wird sie umbringen. Auf ihrer letzten Etappe hat Franziska keinen Leitfaden für ein sinnerfülltes Leben parat, keine Mut-Mach-Mantren und erst recht kein „How-to-cancer”. Stattdessen spricht sie mit Gesprächspartner Tamer Jandali über vermeintlich erstrebenswerte Lebensziele, die aus ihrer „kranken Perspektive“ mehr als diskussionswürdig erscheinen. Dabei forde ...
 
Loading …
show series
 
2 Frauen, 2 Brüste Wir sprechen mit Stephanie über ihren Weg von der Modewelt, die nun bekanntlich fast nur im Außen stattfindet, über Mind, Body & Soul und das Paralleluniversum in dem man sich als Patient plötzlich wiederfindet. Hört rein, wenn Stephanie erzählt, wieso sie die Brustkrebs App “Happie Haus” ins Leben rief. Mehr Infos zu Yoga for Ca…
 
Wer bin ich, außer Mutter? In den Wechseljahren stellen sich Frauen Lebensfragen. Die Wechseljahre sind für viele Frauen nicht nur eine Phase der körperlichen Umstellung, sondern auch der emotionalen Neuorientierung. Die Salzburger Gerontologin Sonja Schiff ist Expertin fürs Älterwerden. Sie hat jahrzehntelange Erfahrung in der Altenpflege und arbe…
 
Brüste sind Symbol weiblicher Stärke und Lust. Jedoch kann auch eine lebensbedrohliche Erkrankung lauern. Im öffentlichen Bewusstsein kommen Brüste von Frauen häufig als Lustobjekte der Männer vor oder als Zeichen für Mütterlichkeit. Nicht zuletzt sind sie auch ein Organ, in dem eine lebensbedrohliche Erkrankung lauern kann. Brustkrebs zählt zu den…
 
Woher kommt der Hass auf unseren Körper und der Kampf gegen ihn? Eine Spurensuche. Susi will gefallen. Um das zu erreichen, macht sie zuerst exzessiv Sport und beginnt dann, weniger zu essen. In dieser Podcastfolge erzählt sie ihre Geschichte. Außerdem sprechen wir mit einer Psychotherapeutin und einer Psychiaterin der Kinder- und Jugendpsychiatrie…
 
Das Netz wimmelt vor Gruselgeschichten rund ums Kinderkriegen. Eine Hebamme klärt auf. Lässt sich das Geschlecht wirklich vom Bauch ablesen? Und schaden Schwangere dem Kind, wenn sie heiße Bäder nehmen? Das Internet wimmelt vor Falschinformationen rund ums Kinderkriegen. Hebamme Ivonne Teufl klärt im Podcast auf. In der dritten Folge der Podcast-St…
 
Eine Frauenärztin spricht über natürliche und künstliche Hormone und wie sie wirken. Hormone spielen besonders im weiblichen Körper eine große Rolle. Wenn sie aus dem Gleichgewicht geraten, dann kann das verschiedenste, teils schwere Auswirkungen haben. Im Podcast spricht die Salzburger Gynäkologin Andrea Lederer über hormonell bedingte Erkrankunge…
 
2 Frauen, 2 Brüste Schreiben ist ja bekanntlich eine gute Möglichkeit Situationen, Schicksale und Traumata zu verarbeiten - zu diesem Mittel haben wir schließlich auch gegriffen. Was bewegt einen Menschen dann das Elaborat als Buch zu veröffentlichen? Und wieso hat Anne Ihr Erstlingswerk “der Gewinn” genannt? Was hat sie denn nun gewonnen? Wir gewi…
 
Eine Betroffene und eine Psychotherapeutin im Gespräch. Fast eine Milliarde Menschen waren 2019, also noch vor der Pandemie, von einer psychischen Krankheit betroffen. Die Dunkelziffer ist wahrscheinlich – auch durch die Pandemie – um einiges höher. Im Podcast spricht eine Betroffene von ihrer Erkrankung und schildert, wie sie es schließlich gescha…
 
Was die Frauen-Europameisterschaft bewirken kann. Die Geschichte des Frauen-Fußball ist eine junge, besonders in Österreich. Etwas mehr als dreißig Jahre gibt es das Frauen-Fußball-Nationalteam. Nun haben sie sich bereits zum zweiten Mal für eine Europameisterschaft qualifiziert. Im Jahr 2017 kämpften sich Österreichs Damen sogar bis zum Halbfinale…
 
2 Frauen, 2 Brüste Wie ist es, wenn die beste Freundin an Brustkrebs erkrankt? Was macht das mit einem? Mit Eileen Byrne sehr viel und so entstand 2018 ihr Abschlussfilm an der Filmhochschule München „Was bleibt“ (AT „Touch me“). Es geht um Selbstbewusstsein, Paarbeziehungen und Kommunikation. Aber hört doch selber rein, wenn wir mit Eileen spreche…
 
Dr. Elisabeth Rabl-Rößlhuber über Mittel gegen den Hausärztemangel. Elisabeth Rabl-Rößlhuber ist Hausärztin aus Leidenschaft. Was ihren Beruf so spannend macht und wie die dreifache Mutter Kinder und Ordination schaukelte, erzählt sie im SN-Podcast „Die gefragte Frau“. Vor allem am Land werden Hausärztinnen und Hausärzte händeringend gesucht. Die B…
 
Mareike Fallwickl über ihren Roman, Tabus und (miss)verstandene Botschaften. Im Podcast erzählt Mareike Fallwickl, wie es ist ein Buch zu schreiben. Wie sie in der Nacht dabei manchmal schweißgebadet aufgewacht ist und dachte: „Das kann ich nicht machen.“ Und wie die Pandemie sie zu dieser Geschichte inspiriert hat.…
 
Vom Psychologie-Studium in die Kochlehre: Paula Bründl über mutige Wege und neue Leidenschaften Paula Bründl, Siegerin der TV-Show "The Taste", spricht im Podcast über ihren unkonventionellen Weg vom Psychologie-Studium in die Kochlehre. Sie verrät, auf was sie selbst in ihrer Ernährung achtet und spricht darüber, inwiefern ihr Vater ihren Werdegan…
 
Drei Soldatinnen erzählen, wie es ist, zu dienen. Angelica, Dani und Sarah sind Soldatinnen beim Österreichischen Bundesheer. In dieser Podcast-Folge erzählen die drei Kameradinnen vom Dienst an der Waffe, welche Rolle Angst spielt und warum man im Job manchmal ein dickes Fell braucht.Von Stephanie Rausch, Katharina Maier, Salzburger Nachrichten
 
"Das Kino"-Geschäftsleiterin Renate Wurm über Frauen in der Filmindustrie. Die Kino- und Filmindustrie hat schwierige Jahre hinter sich. Jetzt laufen Produktionen wieder auf Hochtouren und die Blockbuster sind wieder in den Kinosälen zu sehen. Doch die Anforderungen haben sich geändert. Im Podcast spricht DAS KINO-Geschäftsleiterin Renate Wurm über…
 
Warum es nicht immer einfach ist, in der Musikszene die eigene Stimme zu finden. In der heimischen Musikszene haben Männer die Oberhand: Nur 20 Prozent der veröffentlichten Songs stammen von Künstlerinnen. Gerade einmal zwei Prozent aller Neuerscheinungen wurden von Frauen produziert. Im SN-Podcast „Die gefragte Frau“ spricht die junge Singer-Songw…
 
2 Frauen, 2 Brüste Triggerwarnung - diese Folge befasst sich mit dem selbstbestimmten Tod und auch wir haben uns vor diesem Thema lange gedrückt. Daher sind wir glücklich und dankbar in dieser Folge mit Isabel zu sprechen. Sie setzt sich mit Ihrer Schwester Corinna aktiv für dieses Thema ein und wir würden uns freuen, wenn Ihr Euch ihre Petition an…
 
Eine Diakonin spricht über den Glauben. Angelika Auböck-Geist ist als Diakonin in der Altkatholischen Kirche tätig. Im Podcast erzählt die Flachgauerin, warum Glaube mit der Zeit gehen muss, wie sie ihre Tochter erzieht und wieso sie in einem anderen Land vielleicht Buddhistin wäre.Von Katharina Maier, Stephanie Rausch, Salzburger Nachrichten
 
Die Salzburg-AG-Vorständin über gläserne Decken und steigende Energiepreise. Brigitte Bach ist Österreichs einzige Frau im Vorstand eines Energieversorgers. Die gebürtige Oberösterreicherin erzählt im Podcast von ihrem Erfolgsrezept, gibt Tipps für junge Frauen und sagt, ob sie an einer Klimademonstration teilnehmen würde.…
 
2 Frauen, 2 Brüste Krebs ist ein Tabu. Krebs braucht mehr Raum-aber was bedeutet das eigentlich? Wir fassen uns heute selbst an die Nase, schmeißen mit Verständnis, Kritik, Einsicht und Lob um uns. Die Berichterstattung rund um das Thema Krebs verändert sich gerade. Wie, in welche Richtung und welchen Beitrag Sender und Empfänger daran haben - heut…
 
Eine Biochemikerin über ihre Arbeit, Frauen an der Spitze und Männer in Karenz. Barbara Kofler ist Chemikerin und Geschäftsleiterin der diagnostischen und wissenschaftlichen Labore der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde in Salzburg. Seit Kurzem ist sie Mitglied im Covid-Krisenstab des Landes. Im Podcast erzählt die 59-Jährige von ih…
 
2 Frauen, 2 Brüste Im neuen Jahr, passend zum Weltkrebstag am 04.02. möchten wir mit euch einige Fragen durchgehen, die wir oft gefragt werden, und daraus schließen, dass es Dinge sind, die andere über Krebs wissen wollen. Welche Fragen wir toll finden, welche eine Momentaufnahme sind und das Krankheitsbild "Krebs" verwässern, welche wir tauschen w…
 
Eine Hamburger Drehbuchautorin gründet in den Salzburger Bergen ein Mode-Unternehmen. Kleidung aus Wolle ist automatisch nachhaltig. Oder etwa nicht? Als Claudia Rinke erfährt, dass die Wolle in ihren Pullovern zu 90 Prozent aus fernen Ländern wie Australien oder Neuseeland kommt, wird sie aktiv: Sie gründet das nachhaltige Model-Label „VELD“, das …
 
Ein Gespräch über Erschöpfung, Angst und Widerstand in einem typischen Frauenberuf. Ingrid Hilmer ist mehrere Jahrzehnte in der Pflege tätig, bevor sie ihrem einst geliebten Beruf den Rücken zukehrt. Die Coronakrise sei auf ein bereits vollkommen erschöpftes Pflegesystem gestoßen, sagt Hilmer im Podcast. Alte, hierarchische Strukturen würden sowohl…
 
2 Frauen, 2 Brüste Während in diesem Jahr eine Impfung prominent im Fokus steht, werden die anderen potentiellen Impfstempel weiterhin stiefmütterlich behandelt.Wir möchten uns aber genau diese Thematik ansehen und sprechen mit Dr. Til Ramon Kiderlen ganz offen und ehrlich über unser persönliches Impfverhalten, Zeitpunkte, offene Fragen und eine Im…
 
An etwas festzuhalten, was vorbei ist oder gehen will, ist total toxisch. Schon klar. Trotzdem habe ich es mein Leben lang mit aller Kraft versucht. Gleichzeitig wurde ich durch meine Erkrankungen immer wieder dazu gezwungen, loszulassen. Nun kommt die Königinnendisziplin des Loslassens auf mich zu: das Sterben. Wie das geht, darauf hab ich keine A…
 
Na, habt ihr was vermisst im ersten Teil von “Begehrenswert sein”? Titten vielleicht? Tja, aus Gründen, denn dieser Bereich meines Körpers macht mir echt zu schaffen. Kaum ein Körperteil ist so mit Weiblichkeit und Begehren verbunden, wie Brüste. Daher gibt es hier nun diese ziemlich kranke Folge. Es geht um (Silikon-)Brüste, Brustkrebs, Körperidea…
 
Krank zu sein, gilt allgemein als nicht gerade sexy. In meinem Fall zeigt meine Krankheitsgeschichte auch deutliche Spuren auf meinem Körper. Das ist nicht gerade gut fürs Selbstbewusstsein. Dabei hört Begehren ja nicht mit einer Diagnosestellung auf. Aber bin ich trotzdem attraktiv genug? Und kann ich mich überhaupt zeigen mit meinem verwundeten K…
 
2 Frauen, 2 Brüste Wir sprechen über OPs, Prothetik, Narben und woran keiner erstmal denkt - das Ganze will ja auch verpackt werden. Was sind die Bedürfnisse und was die Möglichkeiten? Muss ich fleischfarbene Dessous aus Stützstoff tragen oder darf es auch mal sexy sein? Über Stil, Funktion und Sanitätshausromantik sprechen wir in der heutigen Folg…
 
Lukrativ sollte er sein, cool und am besten sinnerfüllt! Der Beruf als identitätsstiftender Teil des Lebens – kranken und behinderten Menschen wird dies durch strukturelle Diskriminierung massiv erschwert. Ich war nach vielen Hürden und Selbstzweifeln erleichtert, beruflich gut aufgestellt zu ein. Genießen konnte ich meinen Job erst, nachdem ich er…
 
Mein Partner und ich haben quasi heimlich unseren Kinderwunsch in die Tat umgesetzt. Mein Umfeld stellte ich vor vollendete Tatsachen, aus Angst, sie könnten mir die Schwangerschaft ausreden. Und dann kam das Kind und mit ihm die Erwartungen. Während ich mich dauerhaft selbst zermarterte, haderten alle gesunden Mütter um mich herum auch mit den Anf…
 
2 Frauen, 2 Brüste Wenn es um Brustkrebs geht, hört man oft von dem Moment der Diagnose, von Survivorn und von Todesfällen. Wovon selten geredet wird sind Frauen, die metastasiert und unheilbar an Krebs erkrankt sind - das ändert Claudia. Sie bloggt, sie redet darüber und gibt den metastasierten Frauen ein Gesicht und eine Plattform - die Meta Mäde…
 
Die einzig große Liebe finden, heiraten, treu sein – voll mein Ding. Dachte ich. Als mein Mann mir dann offenbarte, dass er nicht länger monogam leben möchte, drohte meine scheinbar einzige Konstante wegzubrechen. Muss ich mich jetzt trennen? Aber „wer nimmt schon eine kranke Frau?“ Ein Satz, den meine Oma unbedacht zu mir sagte und der seitdem in …
 
Wollen wir nicht alle dazugehören? Zur angesagten Clique, zu den beruflich Erfolgreichen und ich vor allem: zu den Gesunden! Um den Schein zu wahren, und als Reaktion auf oft unbewusste Diskriminierung, habe ich viel auf mich genommen und mich dabei selbst verleugnet. Erst spät bekannte ich mich zu dem, was ich wirklich bin, nämlich ernsthaft krank…
 
Christina Riezler vom Gewaltschutzzentrum Salzburg über die Ursachen von Gewalt. In einer Spezial-Staffel des SN-Podcasts „Die gefragte Frau“ behandeln Katharina Maier und Stephanie Rausch die Ursachen, Folgen und Hintergründe von Gewalt gegen Frauen. In der zweiten Folge kommt eine Frau zu Wort, die bereits unzähligen Betroffenen von Gewalt weiter…
 
Eine Betroffene erzählt, wie sie dem Psychoterror ihres Partners entkommen konnte. In einer Spezial-Staffel des SN-Podcasts „Die gefragte Frau“ behandeln Katharina Maier und Stephanie Rausch die Ursachen, Folgen und Hintergründe von Gewalt gegen Frauen. In der dritten Folge geht es um psychische Gewalt. Eine Betroffene erzählt, wie sie den jahrelan…
 
Rechtsanwalt Stephan Kliemstein plädiert für mehr Aufklärung bei Gewalt gegen Frauen. In der vierten Folge der SN-Podcaststaffel über Gewalt gegen Frauen erzählt der Salzburger Rechtsanwalt Stephan Kliemstein, wie Prozesse wegen Gewalt an Frauen ablaufen. Er erklärt, warum nur ein Bruchteil der Anzeigen auch tatsächlich zu einer Verurteilung führt …
 
Gewalt hat ihr Leben verändert. Ein Gespräch über offene Wunden und Mut. In einer Spezial-Staffel des SN-Podcasts „Die gefragte Frau“ behandeln Katharina Maier und Stephanie Rausch die Ursachen, Folgen und Hintergründe von Gewalt gegen Frauen. In der ersten Folge erzählt eine Betroffene von häuslicher und sexueller Gewalt ihre Geschichte.…
 
Wie es ist, Gewalttäter zu verurteilen. In der fünften Folge der SN-Podcaststaffel über Gewalt gegen Frauen spricht die Strafrichterin Bettina Maxones-Kurkowski darüber, wie ihr manche Gewalt- und Mordprozesse noch Jahre später unter die Haut gehen. Sie sieht einen Rückschritt im Bild und im Verhalten männlicher Jugendlicher gegenüber Frauen, der v…
 
Was die Medien gegen Gewalt tun können. In der achten und letzten Folge diskutieren die SN-Redakteurinnen Karin Zauner, Stephanie Rausch und Katharina Maier über die Rolle der Medien im Kampf gegen Gewalt an Frauen, ihre Erfahrungen und die Recherche zur Podcast-Staffel.Von Salzburger Nachrichten, Stephanie Rausch, Katharina Maier
 
Was geht im Kopf eines Täters vor, der eine Frau schlägt? In der sechsten Folge der SN-Podcaststaffel über Gewalt gegen Frauen spricht der pensionierte Psychiater und Forensiker Ernst Griebnitz über Narzissmus, Machtverhältnisse und ungebändigte Emotionen.Von Stephanie Rausch, Salzburger Nachrichten, Katharina Maier
 
Eine Betroffene von häuslicher Gewalt schildert ihren schwierigen Scheidungsprozess In der siebten Folge der SN-Spezialstaffel zu Gewalt gegen Frauen erzählt die Salzburgerin Susanne ihre Geschichte. Sie wurde Opfer von häuslicher Gewalt und befindet sich gerade mitten Scheidungsprozess. Das österreichische Scheidungsrecht kritisiert sie jedoch sch…
 
2 Frauen, 2 Brüste Gleichstellung, Gleichbehandlung, Gender PayGapund Frauenquoten. Kürzlich brachte uns die Headline einer Kampagne zum Nachdenken, in der UNGLEICHBEHANDLUNG von Männern und Frauen im Gesundheitswesen gefordert wurde. Wir sprechen im November- dem Monat der Männergesundheit mit Alex über Hoden, Klischees, Erziehungsfragen, Früherke…
 
Franziska hat in den letzten 20 Jahren mit drei verschiedenen Krebserkrankungen gelebt. Die Vierte nun wird sie umbringen. Auf ihrer letzten Etappe hat Franziska keinen Leitfaden für ein sinnerfülltes Leben parat. Stattdessen spricht sie mit Gesprächspartner Tamer Jandali über vermeintlich erstrebenswerte Lebensziele, die aus ihrer "kranken Perspek…
 
2 Frauen, 2 Brüste Wir geben zu, dass wir uns nie über den Begriff "Frauenarzt" Gedanken gemacht haben, bis wir mit Renée gesprochen haben. Habt ihr euch vielleicht mal gefragt, warum es in unserem Sprachgebrauch zwar einen Frauenarzt, aber keinen Männerarzt gibt? Und weiter gedacht: War euch bewusst, dass darüber hinaus die Einteilung von klassisc…
 
2 Frauen, 2 Brüste 2 Frauen, 2 Brüste ist der Titel unseres Podcasts. Man muss kein Arzt sein, um zu erkennen, dass mindestens eine von uns sich bereits intensiver mit dem Thema Brustprothetik beschäftigt haben muss. Heute haben wir Beate von Anita zu Gast. Wir sprechen darüber Möglichkeiten der Prothetik und wollen dir zeigen, dass du deine Bedürf…
 
2 Frauen, 2 Brüste Trigger-Warnung. Heute sprechen wir über zwei Fälle, die durch ihre Skrupellosigkeit durch die Presse gingen. Die Opfer sind Krebspatient:innen. Es geht um Selbstdarstellung, Geld, wirtschaftliches Interesse und das Ausblenden der Tatsache, dass die Geschädigten dies mit ihrem Leben bezahlen mussten. Ist es wichtig, über solche F…
 
2 Frauen, 2 Brüste Kürzlich haben wir eure Fragen an uns gesammelt und in diese Folge verpackt. Wer sind wir, über unsere Krankheit hinaus. Oder wer waren wir früher? Dinge haben sich verändert- Zweifelsfrei. Andere Dinge bleiben gleich und haben Bestand. Ummantelte Nüsse zum Beispiel. Oder Sommerrollen. Und nicht zu vergessen Mama von Korffs Kerze…
 
2 Frauen, 2 BrüsteNach unserer Folge über unsere eigenen Erfahrungen in der Reha, haben wir uns gefragt: Warum haben wir eigentlich so unterschiedliche Erfahrungen gemacht?Was macht eine gute onkologische Reha aus und wer gestaltet das eigentlich? Wir freuen uns sehr, dass wir transparent hinter die Kulissen der Klinik Nordfriesland blicken durften…
 
2 Frauen, 2 BrüsteFestgefahrene Strukturen, missverstandene Fristen und der perfide Gedanke, dass Institutionen auf Zeit spielen, um Kosten für aufwendige Maßnahmen zu sparen.Das Opfer sind Krebspatient:innen. Starken Behandlungen, kraftraubenden Verfahren ausgesetzt, allein auf juristischer Flur. Klingt das nach True Crime?Wir finden schon. Tatsäc…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login